Worldcores VoiceKey – Authentifizierung per Stimmbiometrie

VoiceKey Worldcore

Datensicherheit spielt vor allem bei Zahlungsvorgängen eine wichtige Rolle. Das gilt für Privatpersonen, Unternehmen und allgemein den E-Commerce gleichermaßen. Die EU-zertifizierte Zahlungsplattform Worldcore bietet ihren Nutzern mit dem Tool VoiceKey jetzt die Möglichkeit, sich per Stimmeingabe zu authentifizieren und diverse Zahlungsvorgänge vorzunehmen. Hierdurch wird der Geldtransfer deutlich sicherer, behauptet Worldcore. Das Tool soll bereits von zahlreichen Nutzern eingesetzt werden und es wird in 2016 noch erweitert und um diverse Fähigkeiten ergänzt.

So funktioniert VoiceKey

Die Nutzer eröffnen zunächst ein Zahlungskonto bei Worldcore. Anschließend müssen sie einen Satz sagen, der 3-4 Sekunden lang dauert und etwa 10-12 Silben umfasst. Ausgehend von diesem Satz analysiert das Tool die Stimme anhand von über 100 Parametern, sodass eine Verwechselung mit einer anderen Stimme vollkommen ausgeschlossen ist. Sobald die Stimmenanalyse abgeschlossen ist, kann der Nutzer per Spracheingabe auf sein Konto zugreifen oder Zahlungen vornehmen. Da VoiceKey mit einer Geräuschunterdrückung ausgestattet ist, stellen Hintergrundgeräusche bei der Aufnahme kein Problem dar. Die Stimmanalyse erfolgt dennoch einwandfrei.

Die Vorteile der Authentifizierung mittels Stimmbiometrie gegenüber anderen Techniken

Eine Authentifizierung mittels Stimmbiometrie ist gegenüber anderen Techniken wie einem Retina-Scan oder eine Fingerabdruckanalyse deutlich sicherer. Das gilt vor allem dann, wenn es zu Datenpannen kommt, sagt der Anbieter. Sollten die Fingerabdrücke oder Retinadaten gestohlen werden, können diese nicht einfach ausgetauscht werden. Die Stimmbiometrie ist hingegen von den jeweiligen Sätzen abhängig, die für die Authentifizierung eingesprochen werden. Diese Sätze lassen sich im Notfall löschen und ersetzen, sodass keine Gefahr für die Daten und das Konto besteht. Hinzu kommt, dass die Stimmenanalyse sehr präzise durchgeführt wird. Hierdurch ist es nur dem jeweiligen Nutzer möglich, auf das Konto zuzugreifen. Selbst eine Bandaufnahme des betreffenden Satzes reicht nicht aus, um Zugang zum Konto zu erlangen. Nicht zuletzt gibt es einige Bereiche und Situationen, in denen Technologien, die auf den Fingerabdrücken oder der Retina basieren, nicht genutzt werden können. Die Stimmbiometrie ist hierbei flexibler und kann nahezu immer eingesetzt werden.

Die Zukunft der Stimmbiometrie im E-Commerce

Aktuell bietet VoiceKey lediglich die Möglichkeit, auf das eigene Worldcore-Konto zuzugreifen und Transaktionen mit diesem vorzunehmen. Noch in diesem Jahr wird das Tool jedoch PCI DSS Level 1 kompatibel gemacht, sodass es für den E-Commerce genutzt werden kann. Sobald das erreicht ist, lassen sich mit dem Tool auch Kreditkartenzahlungen verarbeiten. Des Weiteren soll ein Feature in das Tool integriert werden, das Partnern und Werbetreibenden die Möglichkeit gibt, Affiliate-Konzepte für sich zu nutzen. Des Weiteren soll das Tool so erweitert werden, dass es als mobile App einen sicheren Zahlungsverkehr von überall aus ermöglicht. Im Moment steht VoiceKey in sieben Sprachen zur Verfügung. Neue Sprachen werden jedoch bald dazukommen, zum das Tool für internationale Kunden nutzbar und zweckmäßig zu machen. Nicht zuletzt werden sogenannte Slim-Tokens integriert, die das Einzahlen und Abheben vom Konto einfach und sicher machen. Hierdurch ergeben sich zahlreiche Vorteile für alle Bereiche von P2P über B2B bis hin zu B2C.

Kommentieren Sie den Artikel