Usability Optimierung

Kennen Sie das Verhalten und die Wünsche der Besucher Ihrer Webseiten? Sind Sie sich dessen bewusst, dass dieses Wissen entscheidend ist für Ihr Umsatzpotenzial? Denn die Webseite der Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt. Eine optimierte Usability ist zu einem wesentlichen Effizienzfaktor im digitalen Marketing geworden.

Sicherlich überprüfen Sie auch Ihre Webseiten regelmäßig hinsichtlich der Usability und untersuchen Ihren Traffic sowie das Verhalten der Nutzer nach neuesten Erkenntnissen. Sie nutzen konkrete und praxiserprobte Lösungsvorschläge für eine kundenfreundliche Navigation, userfreundliche Texte und optimierte Bestellprozesse. Richtig? Gut so, denn im Ergebnis zahlt sich diese Effizienzsteigerung in barer Münze durch gesteigerte Umsätze aus.

Usability Optimierung – warum?

Um Ihren Umsatz zu steigern, sollten Sie sich nicht nur im Internet von der Konkurrenz abheben. Sehen Sie Ihre Webseiten mit den Augen der Nutzer. Mit Ihren Webseiten möchten Sie neue Kunden gewinnen und vorhandene Kunden langfristig binden. Das Zauberwort heißt hier Usability und bedeutet Benutzerfreundlichkeit. Wodurch sie sich auszeichnet, warum Usability so wichtig ist und welche Merkmale sie kennzeichnet, weiß zum Beispiel Oliver Podzun – Inhaber & Geschäftsführer der Online Marketing Agentur Webnativ aus Braunschweig und Experte für Usability Optimierung:

Viele Website- und Shopbetreiber verlieren Kunden, weil die Benutzerfreundlichkeit des Websystems zu gering ist. Meist sind es kleine Details, die den Unterschied ausmachen, ob ein Webbesucher zu Ihrem Kunden wird oder Ihre Seite bzw. Ihren Shop wieder verlässt und beim Wettbewerb kauft.

Denn nur wenn User die gewünschten Inhalte und Produkte finden und Navigationsprozesse problemlos durchführen können, werden sie auf Ihren Webseiten bleiben und Sie als Unternehmer Ihre Geschäftsziele erreichen. Machen Sie es den Besuchern Ihrer Webseiten leicht Ihre Kunden zu werden mit einer Usability Optimierung. Die Benutzerfreundlichkeit einer unternehmerischen Webseite ist heutzutage eines der entscheidenden Kriterien für unternehmerischen Erfolg.

Merkmale einer benutzerfreundlichen Webseite

Zu den Merkmalen einer benutzerfreundlichen Webseite gehört, dass sich der User problemlos und schnell orientieren kann und die Bedienung als einfach und angenehm empfindet. Tatsächlich ist die Usability in der DIN EN ISO 9241 normiert, die die Gebrauchstauglichkeit eines Produktes und im Speziellen von Softwareprodukten festlegt. Danach ist Usability eine gelungene Kombination aus der Zufriedenheit des Users, aus Effizienz und Effektivität sowie Grafik und Gestaltung, wozu im Einzelnen Farben, Kontraste und Schriftgrößen gehören. Doch auch die Inhalte sind ein wichtiger Faktor der User Experience, die verständlich und einfach gehalten sein sollten. Neben formalen und inhaltlichen Aspekten ist auch der Aspekt des sich Wohlfühlens entscheidend für die User Experience, der zur Folge hat, dass der User sich auf der Webseite aufgehoben fühlt und gern hier verweilt.

Usability und ihre Bedeutung

Immer dann, wenn eine Webseite die Präsentation eines Unternehmens oder einer sonstigen beruflichen Tätigkeit dient, steht die Benutzerfreundlichkeit im Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Erfolg. Die Erwartungen der User sind aufgrund der Vielfalt im Internet gestiegen. Wird das Gesuchte nicht sofort gefunden oder langweilt eine Webseite den Besucher, dann klickt er sofort weiter. Sie als Inhaber eines Unternehmens, als Gewerbetreibender oder Freiberufler haben nur wenige Sekunden Zeit, um aus einem interessierten Besucher Ihrer Webseite einen möglichen Kunden zu machen. Ob Ihnen das gelingen wird, ist abhängig von der Usability Ihrer Webseite. Je benutzerfreundlicher diese gestaltet ist umso größer ist Ihre Chance auf Kundenbindung und beruflichen Erfolg.

Beispiele für die Optimierung der Usability von Webseiten sind

  • variable Schriftgrößen, die allen Usern ein komfortables Lesen ermöglichen.
  • Eine klare Strukturierung der Texte ist ein weiteres positives Kriterium für Benutzerfreundlichkeit. Klar strukturiert sind Texte dann, wenn Sie in überschaubare Absätze gegliedert sind und der Inhalt aus Zwischenüberschriften hervorgeht.
  • Die optische Gestaltung ist ebenso relevant für Usability wie erkennbare Inhalte. Denn innerhalb weniger Sekunden entscheidet der User, ob er auf der Webseite bleibt oder weiterklickt, was auch abhängig ist von den gesuchten Inhalten.

Ihre Webseiten aus Sicht Ihrer Kunden: Hinterfragen Sie die Usability Ihrer Webseiten

  • Ist Ihre Webseite optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche der von Ihnen gewünschten Zielgruppe ausgerichtet?
  • Fühlen sich die Besucher Ihrer Webseiten auch emotional angesprochen?
  • Sind Ihre Webseiten einfach zu navigieren, ansprechend und übersichtlich gestaltet?
  • Ist die User Experience angenehm, sodass die User gern und immer wieder zu Ihren Seiten zurückkehren?

Innerhalb weniger Sekunden scannt der User die Webseiten, gesteuert durch Links, ansprechende Angebote und möglicherweise Rabatte. Auf benutzerfreundlichen Webseiten findet der User schnell an einen früheren Standort zurück, weiß wo er sich befindet. Dabei hilft ein Navigationspfad, der zu jeder Zeit den Standort erkennen lässt. Eine erkennbare Navigation wird umso wichtiger, sobald der User über eine andere Produktseite oder Landingpage auf Ihre Webseiten gelangt.

Vermeiden Sie Stolpersteine auf Ihren Webseiten, die zu Frustrationsmomenten beim User und zum Abbruch des Besuchs führen und optimieren Sie die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Webseiten. Testen, analysieren und strukturieren Sie Ihre Webseiten in Hinblick auf die Usability unter Berücksichtigung Ihrer Unternehmensstrategie und der Unternehmensphilosophie und entwickeln Sie auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Lösungen.

> Alexander Noack

Begeisterter Online-Marketer, Fachmann für Online-Kommunikation und Experte für Content-Marketing am Zentrum für innovatives Marketing Berlin/Brandenburg, ZIM-BB. Außerdem Mitbegründer der Online-Marketing-Agentur CLICKHERO aus Eberswalde bei Berlin.

Webseite!
Zeige alle Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here