Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kleinanzeigen – oder im Geschäftsjargon auch Classifieds – sind einer der Umsatzgeneratoren im Internet. Nach einer Studie des IAB (International Advertising Bureau) entfielen in den letzten Jahren 18% des online ausgegebenen Werbegeldes auf Kleinanzeigenmärkte. Insbesondere für Verlage also keine kleinen Fische, sondern eher kapitale Haie. Grund genug, das Thema von einem Experten der Branche wie Hansjörg Zimmermann, Geschäftsführer der Münchner Kreativ-Agentur „Das Goldene Vlies„, beleuchten zu lassen:

„Vor exakt 100 Monaten war ich mit meinem damaligen argonauten Partner Rainer Wiedmann bei einem namhaften Verlag südlich des Weißwurstäquators und wir malten dem hochkarätigen Führungskreis Szenarien auf, wie sich das Kleinanzeigen- und Rubrikengeschäft in Zukunft entwickeln würde. Nach interessantem Gesprächsverlauf wurden wir unter bemitleidenswertem Gelächter der Führungspersonen hinauskomplimentiert, weil wir das Ende des gewohnten Kleinanzeigengeschäftes prognostiziert hatten und statt dessen Ideen für Online-Portale vorschlugen. Ein Jahr später durften wir aufgrund des New Economy Hypes trotzdem noch einmal ran – mit gleichem (für beide Seiten) Ergebnis. Ein bis dato unbekanntes Unternehmen namens Scout24 oder so ähnlich versuchte sich gerade mit einem Onlineangebot, das gar nicht weit weg war von unseren viel zu visionären Vorstellungen.

Und heute?
Eine Analyse der Marktfoscher von Classified Intelligence zeigt wo es heute langgeht:

Da sorgt Craigslist.org weltweit für Unruhe bei den Verlagen, da generiert e-balance.de begeisterte Kunden-Communities, da garantieren u.a. NEU.DE, und PARSHIP.DE neue Liebschaften, Ehen, Freundschaften. Zungenbrecher wie kijiji (obwohl kisuaheli kommt mir das als Markenstratege spanisch vor) wollen den Kleinanzeigenmarkt erobern oder von der Markenführung intelligentere Angebote wie markt.de überraschen erfolgreich mit neuen Angeboten. Meist kostenlos und ziemlich gut gemacht.

Wie geht´s weiter?
Dieses Geschäft hat Zukunft. Vorausgesetzt die Verantwortlichen punkten bei diesem Geschäftsmodell gleichermaßen mit Online-Marketing, professionellem Markenaufbau und userfreundlichem Webdesign. So einfach ist das. Aber genau das ist auch die Kunst.“

Zum Autor: Nach Stationen bei Oglivy & Mather, sowie Farner Publicis gründete Hansjörg Zimmermann 1996 zusammen mit Rainer Wiedmann die argonauten. Heute ist Zimmermann der Geschäftsführer von Das Goldene Vlies, Studio für Markenbeziehungen und Design.

Aus dem eCircle Newsletter

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here