Training Day 2017 – bei eBay und Amazon erfolgreich verkaufen

Der Training Day 2017 beschäftigt sich mit der Frage, wie erfolgreiches Verkaufen auf eBay und Amazon funktioniert. Das Event findet am 27. April 2017 in Frankfurt statt und wird unter anderem vom Händlerbund organisiert. Onlinehändler lernen Tipps und Tricks, um auf den digitalen Marktplätzen erfolgreich zu verkaufen. Denn neben dem eigenen Onlineshop sind eBay und Amazon die Verkaufskanäle schlechthin.

Daten und Fakten rund um den Training Day 2017

Der Training Day findet 2017 bereits zum dritten Mal statt. Das Event hat sich zum Ziel gesetzt, Händler fit für den Verkauf ihrer Waren und Dienstleistungen im E-Commerce zu machen. In diesem Jahr findet der Training Day in Frankfurt am Main statt. Am 27. April 2017 laden der Händlerbund und der E-Commerce Star Michael Atug Interessierte aus Deutschland und der ganzen Welt ein. Die genaue Adresse für den Training Day wird noch zeitnah bekanntgegeben. Die Veranstaltung beginnt um 8:30 Uhr und wird bis etwa 17:15 gehen. Anschließend bietet der „Treffpunkt E-Commerce“, organisiert vom Händlerbund, die Möglichkeit zum Austausch und zum Networking. Es gibt zwei Arten von Early-Bird-Tickets für den Training Day. Händlerbund-Mitglieder zahlen 169,00 Euro inklusive MwSt. und Early Bird-Onlinehändler zahlen 199,00 Euro inklusive MwSt.

Diese Themen kommen auf dem Training Day 2017 zur Sprache

In diesem Jahr stehen die Onlinemarktplätze Amazon und eBay im Fokus des Training Days. Denn neben dem eigenen Onlineshop sind diese Marktplätze die wichtigsten Vertriebskanäle für Waren und Dienstleistungen im E-Commerce. Unter anderem wird Michael Atug einen Vortrag zum Thema „Low hanging Fruits“ halten und Onlinehändlern hierbei nützliche Tipps und Tricks präsentieren, die diese in ihrem Alltagsgeschäft problemlos anwenden können. Das Ziel der Vorträge ist es, den Zuhörern ein Gefühl für die Bedeutung von Individualität und Kreativität zu vermitteln und ihnen die nötigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um diese professionell und effizient umzusetzen. Denn angesichts der großen Konkurrenz im Onlinehandel ist es wichtig, Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten und sich von Mitbewerbern klar abzuheben. Der Training Day wird zeigen, dass Erfolge mit wenig Aufwand erreicht und sofort sichtbar gemacht werden können.

Der Training Day 2017 verknüpft Expertenvorträge mit Networking

Neben den Expertenvorträgen bietet der Training Day 2017 reichlich Gelegenheit, um sich mit anderen Händlern und E-Commerce Fachleuten über die verschiedenen Themen und Strategien auszutauschen. Neulinge bei Amazon und eBay profitieren hiervon ebenso wie Händler, die diese Plattformen bereits seit Jahren für ihre Verkaufsstrategie nutzen. Sehr beliebt ist in diesem Zusammenhang der „Treffpunkt E-Commerce“. Hierbei handelt es sich um eine Networking-Reihe, bei der unterschiedliche Player aus der Welt des Onlinehandels miteinander ins Gespräch kommen. Das Konzept hat sich bereits in Köln, Berlin, Hamburg und München – also den Hotspots des deutschen E-Commerce – bewährt und wird nun erstmals auch in Frankfurt angeboten. Interessierte können hier wertvolle Kontakte knüpfen und die neuen Informationen, Techniken und Strategien direkt besprechen und anwenden.

> Patrick Tarkowski

Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Onlinemarketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here