Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Rund 18,1 Milliarden Euro Umsatz erzielte die E-Commerce-Wirtschaft im Jahr 2005 insgesamt – davon gehen 8,6 Milliarden Euro auf die Konten elektronischer Versandshops.

So lautet die Bilanz des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh). Allein der E-Commerce-Riese „Ebay“ erzielte demnach mit seiner Auktionsplattform einen Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Euro.

Fast 25 Millionen Online-Shopper zählt der bvh. Neben den Shops nutzten sie ebenso elektronische Dienstleistungen wie Touristikbuchungen, Finanzdienstleistungen, Versicherungsabschlüssen und Softwaredownloads. E-Commerce ist laut bvh für die deutschen Versender nicht nur ein immer bedeutender werdender Absatzweg, sondern auch ein elementares Mittel zur Neukundengewinnung.

Einer Umfrage unter den Mitgliedsunternehmen des bvh zufolge werden 23,1 Prozent aller Neukunden über das Internet gewonnen. Der Anteil an Onlinekäufern unter den Unternehmensstammkäufern habe sich im Versandhandel inzwischen auf 29,9 Prozent erhöht. Der Onlinekauf sei demnach im Konsummuster der Deutschen mittlerweile fest etabliert.

Dennoch bleibe ein gewissen Misstrauen unter den Bürgern gegenüber dem E-Comerce bestehen: Der bvh verweist auf die Allensbacher Computer- und Technik-Analyse 2005, nach welcher 30 Prozent der Onlinekäufer Bedenken haben, im Internet persönliche Daten und Angaben in Verbindung mit der Bezahlung anzugeben. Gerade für unbekannte Unternehmen sei es daher wichtig, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

Um dies zu unterstützen vergebe der bvh seit Januar 2005 in Kooperation mit dem EHI-EuroHandelsinstitut in Köln ein gemeinsames Gütesiegel. Die Auszeichnung garantiere, dass das geprüfte Unternehmen festgelegten Qualitätsanforderungen und den relevanten gesetzlichen Bestimmungen voll entspricht.

Besondere Perspektiven sieht die Branche laut bvh auch im digitalen interaktiven Fernsehen, dem T-Commerce. Mit dieser Technologie sollten Fernsehzuschauer künftig über einen digitalen Rückkanal Waren direkt über die Fernbedienung bestellen können. Die Marktführer Neckermann, Otto und Quelle stellten bereits während der Internationalen Funkausstellung in Berlin entsprechende Anwendungen vor.

Hier gibt es auch noch ein paar nette Charts dazu

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here