In Deutschland bekommen Sie Live-Bilder aus der Fußball-Bundesliga nur bei Premiere Im Pay TV. Das gilt auch für NBA, NFL und US Basketball. Die Ausstrahlungsrechte für Spitzensport werden aber auch weltweit vergeben – in China strahlt zum Beispiel der Sender CCTV5 jede Woche eine Bundesliga-Partie aus. Viele dieser ausländischen Sportsender sind im Internet zu empfangen – per Video-Stream.

Die Datenraten dieser Videostreams sind zwischen 200 und 800 KBit/s, je mehr umso besser ist natürlich das Bild. In der Regel handelt es sich bei den Streams nicht um Directstreams an den Client, sondern es werden die gleichen Mechanismen genutzt, wie z.B. in P2P Netzwerken. Also, je mehr Teilnehmer umso besser der Datendurchsatz und damit das Bild.

Zu den ersten Anlaufstellen im Netz gehören www.coolstreaming.it. Dort gibt es Informationen, Downloads und weitere Links zum Thema. Wer deutschen und internationalen Fussball im Internet sehen will, kommt um die Sender bzw. Sportkanäle CCTV5, Shandong Sports, http://www.livesports.co.il/, Star Sports, Sopcast und Guangdong TV nicht rum. Um das Programm empfangen zu können, werden die Programme Pplive oder Ppstream.

Was Livesports angeht, die betreiben sogar ein eigenes Forum zu dem Thema: www.livesports.co.il/forum. Was man sich in dem Zusammenhang im Netz anschauen sollte, ist die Seite www.live-foot.com/livesports.

Von der Bildqualität darf man nicht zuviel erwarten, wird halt alles gestreamt – auch muss man mit einen Zeitversatz von bis 5 Minuten rechnen

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Zeige alle Artikel

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here