Die shopware AG hat diese Woche seine neueste Version, Shopware 3.05 released. Diese neue Version bietet umfangreiche Neuerungen wie Live Shopping und Bundle-Funktionen und ist damit ein echter Meilenstein für die gesamte Branche. Und auch preislich ist das Produkt attraktiver als je zuvor.

„Eigentlich sollte diese neue Version mit so vielen spannenden und interessanten Funktionen den Namen Shopware 4 tragen“, so Henning Adam, Director Sales & Marketing bei der shopware AG. „Shopware 3.05 bietet unseren Kunden echte Mehrwehrte und spannende Funktionen um den Umsatz mit seinem Shop noch einmal deutlich zu steigern, und damit meine ich nicht nur die neue Live Shopping Funktion“.

Tatsächlich ist es dem Schöppinger Shop-Software Hersteller gelungen, mit der neuen Version die Trends des E-Commerce aufzugreifen.  Das neue Liveshopping Modul etwa bietet Shopkunden ein völlig neues Einkaufserlebnis und liefert Shopbetreibern deutlich höhere Umsätze. Denn mit Liveshopping können beliebige Artikel aktionsweise im Preis reduziert und dieses automatisch als dynamisches Aktionsbanner dargestellt werden. So wird den Kunden über einen Countdown dargestellt, dass es einen Artikel nur noch für einen gewissen Zeitraum reduziert ist und/oder das nur noch eine bestimmte Anzahl des Artikels zu diesem Preis verfügbar ist. Darüber hinaus gibt es sogar die Möglichkeit einen Preis minütlich steigen oder fallen zu lassen und dieses ebenfalls automatisiert grafisch darzustellen.

Ein weiteres Highlight stellt die neue Bundle-Funktion von Shopware 3.05 dar. Hier können beliebige Artikel miteinander kombiniert und zu einem vergünstigten Bundle-Preis angeboten werden. Auch das kombinieren von Zubehörartikeln mit einem Stammartikel ist ohne weiteres möglich. Ein neues Blog-System ermöglicht es umfangreiche Contentseiten zu erstellen. Dieses fördert ebenso die Suchmaschinenoptimierung wie die neue SEO-Engine mit URLs die ausschließlich aus Kategorie- und Artikelnamen gebildet werden.  Mit Shopware 3.05 ist es nun außerdem möglich Newsletter durch variablen zu personalisieren und Kunden automatisch über wieder Verfügbare Artikel informieren zu lassen. Diese und viele weitere neue Funktionen machen Shopware 3.05 zur Referenz im Bereich der Shopsysteme.

Und auch preislich hat die shopware AG einiges an der neuen Version getan. Sämtliche Modulmietpreise und viele Kaufmodule wurden deutlich im Preis gesenkt. Außerdem sind Module wie „Erweiterte Auswertungen“, ESD-Integration und die Produktvergleichsfunktion nun kostenlos in der Shopware Professional Core enthalten. Damit ist das Basisprodukt mit 795 EUR auch in Sachen Preis/Leistung sehr weit vorne.

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here