Revolution zwischen den Laken – Onlineshop Urbanara.de bricht mit den Regeln des Heimtextilmarktes

Bislang basierte der Deutsche Heimtextil-Markt auf zwei Prinzipien: Erstens, gekauft wird grundsätzlich im Laden, nicht online; zweitens, richtig gute Qualität hat einen stolzen Preis. Der Online-Anbieter Urbanara.de bricht beide Regeln: Seine handverlesenen Produkte höchster Qualität gibt es nur online und zum wahren Preis – eine Revolution auf dem milliardenschweren Markt (Jahresvolumen > 8 Mrd. Euro, Marktanteil Onlinegeschäft in 2009: 3,7%).

Grundlage dafür ist das besondere Businessmodel des Start-Ups: Qualitätsscouts bereisen die ganze Welt, um hochwertige Wohnstoffe direkt vom Hersteller zum Endkunden zu bringen – bis zu 50 % günstiger, weil Zwischenhändler, Verkaufsräume und Markenaufschlag komplett wegfallen. Urbanara.de agiert weltweit, mit Büros in Berlin und Shanghai, sowie Lieferanten u.a. in Peru und Südafrika. Dass das Model funktioniert, zeigen Kundenzufriedenheit und Unternehmensentwicklung:

Anzeige idealo

– Return Rate <3%
– Sehr hohe Rate von wiederkehrenden Kunden (ca. 25% kaufen bereits innerhalb von 3-4 Monaten erneut bei Urbanara.de)
– Durchschnittlicher Warenkorb ~150 €
– Jeweils 80-100% Wachstumsrate in den letzten Monaten

By: Hölzl Christoph

... Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Anzeige idealo

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here