Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Seit rund einem Jahr ist Protected Shops als Rechtstextdienstleister am Markt. Das junge Unternehmen um den Geschäftsführer Oliver Korpilla hat sich auf die Fahne geschrieben, Online- Shops mit kostengünstigen Rechtstexten zu versorgen. Mit der Haftungsübernahmegarantie und der Aktualisierungs-Flatrate navigieren die Händler sicherer durch den Paragraphendschungel. Oliver Korpilla zieht Bilanz: „Ich hatte erwartet, dass für unsere Dienstleistung rege Nachfrage am Markt herrscht. Dass wir heute schon den 3.000sten Händler bei uns begrüßen dürfen, freut mich besonders. Es macht mich stolz zu wissen, dass ich so vielen Menschen täglich helfen kann. Ich schaffe ihnen Freiräume. Sie konzentrieren sich auf ihre Kernkompetenz – das Verkaufen.“

Doch lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren:
Protected Shops erfreut sich über einen regen Zuspruch bei seinen Händlern. So betreute Protected Shops im März noch 1.000 Shops. Innerhalb von nur zwei Monaten hatte der Rechtstextdienstleister 500 Shops als Kunden gewonnen. Im Juli registrierte Protected Shops seinen 2.500sten Shop. Inzwischen hat sich das Start-Up mit 3.000 Shops zu einem führenden Anbieter für Rechtstexte entwickelt.

Durch Kooperationen mit ansprechenden Partnern hat Protected Shops sein Angebot erweitert. Einer der ersten Partner ist die Shoppingmall Yatego.com. Rund 9.000 Yatego-Händler können seit Januar auf sichere Rechtstexte zu günstigen Konditionen zurückgreifen. Im Mai wurde auch der Einzelhandelsverband Südbaden als neuer Partner aufgenommen. Protected Shops erleichtert Einzelhändlern so den Einstieg in den E-Commerce. Seit Juli ist der Rechtstextdienstleister offizieller Partner des TÜV SÜD, „s@fer-shopping“. Protected Shops bietet seit Juni für über 20 verschiedene Shopsysteme eine  AGB Connect Schnittstelle zum kostenfreien Download an. Passend zur Umstellung der Widerrufsbelehrung im Juni, hatte Protected Shops eine Sonderaktion gestartet: Nach der Anmeldung konnten Ebay-Händler rechtzeitig zum Stichtag am 11.06. ihre Widerrufbelehrung kostenfrei konfigurieren. Sollten sie dieses Angebot nicht wahrgenommen haben, stellte Protected Shops Hilfe zur Verfügung. Abgemahnte Händler erhielten ein kostenfreies Orientierungsgespräch mit der renommierten IT-Recht-Kanzlei aus München. Insgesamt hat Protected Shops mit seinem fulminanten Start alle Erwartungen übertroffen. Auch die
weitere Entwicklung verspricht interessant zu werden. Korpilla ist sich sicher: „Wir werden auch künftig die Treue unserer Händler mit spannenden Aktionen belohnen. Weitere Kooperationen mit attraktiven Partnern sind geplant. Doch ich will erst mal nicht zu viel verraten.“

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite
Anzeige

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here