Pinterest mit Verbesserungen

Das Soziale Netzwerk „Pinterest“ versucht sich durch neue Brand attraktiver für Verbraucher und Unternehmen zu machen, wofür einige Verbesserungen vorgenommen wurden.

Nachdem das verhältnismäßig junge Social Network „Pinterest“, das vor allem zum Teilen von Bildern dient, seine Software durch ein Tool zur Datenanalyse verbesserte, folgen nun auch weitere Fortschritte, die das soziale Netzwerk attraktiver für Unternehmen und Verbraucher als Plattform machen und verstärkt Interaktivität fördern soll.

Im Zentrum der neuen Verbesserungen des Social Networks stehen das Erscheinungsbild und die Navigation auf pinterest.com. So beinhalten die Seiten bei weitem mehr Informationen und die Pins sind größer und ebenfalls mit mehr Informationen versehen. Auffallend ist zudem auch die verbesserte Navigation für den User, was diesen ebenfalls glücklich stimmen sollte. Interessant ist auch, dass ein User nun sehr viel mehr Informationen bekommt, die ihn zu ähnlichem Content führen, was Interaktivität fördern soll.

Ziel dieser vorwiegend äußerlichen Verbesserungen ist es, Unternehmen und allgemein Verbraucher länger auf der Seite zu behalten und vor allem wirtschaftlich für Unternehmen reizvoller zu werden. Während das Social Network in den USA schon eine feste Größe ist, wartete Pinterest in Deutschland zunächst auf einen Beliebtheits-Boom. Dennoch sieht die Zukunft, auch durch derartige Verbesserungen und das kürzlich gelaunchte Tool, durchaus vielversprechend aus.

Robert Klatt

Kommentieren Sie den Artikel