OroCRM – Der CRM-Werkzeugkasten für Profis [sponsored Post]

OroCRM Partner
(Quelle: geralt / pixabay.com)

Mit der Open-Source-Anwendung OroCRM wollen Yoav Kutner (Magento-Mitgründer) und Jary Carter (ehemals VP Sales bei Magento) auf die Bedürfnisse von Unternehmen mit mehrkanaligen Geschäftsbeziehungen eingehen. Die Customer-Relationship-Web-Anwendung OroCRM hält dazu eine Reihe nützlicher Werkzeuge für E-Commerce, Kundenmanagement und Online-Marketing bereit. Dabei setzen die OroCRM-Gründer auf Individualisierbarkeit und Flexibilität ihrer Software. Die Features des webbasierten und intuitiv zu bedienenden CRM-Systems sind dabei besonders auf die Anforderungen von Marketing- und Verkaufsabteilungen zugeschnitten. Für die reibungslose Integration von OroCRM mit bestehenden Systemen sorgt die Expertise zertifizierter OroCRM-Partner.

Gegenüber herkömmlichen E-Commerce-Systemen bietet OroCRM insbesondere im Bereich des Kundenmanagements einen entscheidenden Vorteil: Das CRM eröffnet die Möglichkeit, Kundendaten aus unterschiedlichen Kanälen zusammenzuführen, zu synchronisieren und automatisch zu aktualisieren. So können Daten aus B2B oder B2C Online Shops, sozialen Medien oder Applikationen unkompliziert zusammengetragen und verwaltet werden. Indem mit OroCRM Kundendaten über unterschiedliche Kanäle und Touchpoints hinweg erfasst werden, haben etwa Shopbetreiber die Möglichkeit, umfassende Informationen über Verhalten und Interaktionen ihrer Kunden auf allen Verkaufs- und Marketingkanälen zu gewinnen.
Durch Website-Tracking lassen sich mit OroCRM darüber hinaus weitere Daten erheben, die zusätzliche Informationen über das Verhalten und die Interessen von Kunden bereitstellen.

Es liegt auf der Hand, dass diese 360°-Sicht auf den Kunden die besten Voraussetzungen dafür liefert, Marketingstrategien und Kampagnen zu optimieren.
Der OroCRM- Werkzeugkasten kann auch hier helfen: Basierend auf den erhobenen Kundendaten und individuellen Kriterien, können Kundensegmentierungen vorgenommen werden, um zielgruppenadäquate Marketing-Kampagnen zu implementieren. Eine Möglichkeit ist hier eine personalisierte E-Mail-Kampagne, die auf die gesammelten Daten und Kundensegmentierungen zurückgreift und E-Mails direkt aus dem System versendet.

Ebenfalls nützlich ist die Zendesk-Anbindung: Sie sammelt alle Kundenservicetickets, verknüpft sie mit den Kundenkonten und ermöglicht so einen besseren und schnelleren Kundenservice. Nutzererlebnis und Kundenbindung können so verbessert werden.

Die Übersicht über Marketing- und Verkaufsaktivitäten garantiert das komplett individualisierbare OroCRM-Dashboard. Alle relevanten Kennzahlen zu Umsätzen, Verkaufszahlen, Marketing-Conversions etc. können hier individuellen Bedürfnissen entsprechend abgebildet und verfolgt werden. Der Nutzer hat so jederzeit Zugriff auf die für ihn wichtigsten Informationen und kann daraus entsprechende Handlungen ableiten.

Mit einem leistungsstarken und flexiblen Analyse-Tool bietet OroCRM dazu ein weiteres nützliches Hilfsmittel, mit dem sich umfassende Berichte erstellen lassen, die aufschlussreiche Einblicke in die Performance eines Online-Business erlauben. So etwa über Einnahmen, die direkt in Verbindung mit einer Website stehen, Conversion-Rates von Newsletter-Kampagnen oder Listen mit potentiellen Kunden.
OroCRM stellt dafür ein intuitiv zu bedienendes Interface zur Verfügung.

OroCRM ist anschlussfähig an E-Commerce-Plattformen, Marketing-Tools und Kundenservicesysteme. Für die Integration von OroCRM mit einem bestehenden System wie Magento oder Shopware empfiehlt sich für Shopbetreiber die Zusammenarbeit mit einem OroCRM-Partner. Mit seinem Partnerprogramm setzt OroCRM auf Spezialisten in den Bereichen Systemintegration und interaktives Design, die das CRM-System individuell an die Bedürfnisse und Wünsche von Unternehmen anpassen, die OroCRM nutzen wollen. Um einen hohen Standard der Partner-Dienstleistungen für ihre Nutzer zu gewährleisten, sind individuelle Trainings durch OroCRM und die Verpflichtung zu höchster Qualität bei Leistungen für den Kunden obligatorisch für den Status als OroCRM-Partner.

Zur Philosophie von OroCRM zählt das Bekenntnis zu Open-Source: Durch die Schaffung einer Plattform für eine lebendige Community rund um ihre flexible und anpassungsfähige Software, versprechen sich die OroCRM-Macher starke Impulse für weitere Innovationen und die Verbesserung der Kundenerfahrung. Ein geplantes Programm für Technologiepartner lässt weitere Verbesserungen der OroCRM-Software erwarten. OroCRM will weiter wachsen und hat sich dabei nicht weniger vorgenommen, als die Erwartungen neu zu definieren, die an das Customer-Relationship-Management gestellt werden sollten.

Kommentieren Sie den Artikel