Online Shopping auf Erfolgskurs – auch in NRW

Tendenziell kaufen immer mehr Menschen über das Internet ein. Diesen Trend erlebt auch das einwohnerstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen, welches laut einer Umfrage einen deutlichen Zuwachs auf diesem Gebiet verzeichnen kann.

Wie in den USA und GB ist Online Shopping binnen weniger Jahre zu einem wesentlichen Wirtschaftsfaktor herangewachsen und die Zahl der Online-Käufer steigt von Jahr zu Jahr an. Diesen Trend erlebt besonders auch das einwohnerreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen, welches laut einer umfassenden Umfrage von 5.100 Menschen im vergangenen Jahr auf einen satten Zuwachs in diesem Bereich stolz sein darf.

Werbung
idealo

Laut der Umfrage liegt der Anteil der Online-Käufer von allen Internet-Usern, welche innerhalb eines Jahres online käuflich aktiv wurden, bei knapp 73 %. Dieser Wert ist beachtlich, wenn man zum Vergleich das Jahr 2007 betrachtet, wo es noch unter 63 % gewesen sind.

NRW folgt allgemeinen Trends

Auch in Nordrhein-Westfalen ist Online Shopping besonders bei jungen Menschen populär, auch wenn immer mehr ältere Menschen das Internet nutzen. Knapp 90 % der 25 – bis 44 – jährigen haben laut der Umfrage online eingekauft. Bei den Menschen über 65 sind es knapp 53 %, was auch einen deutlichen Anstieg bedeutet. Auch die nachgefragten Artikel korrespondieren mit dem allgemeinen Trend. Mit Abstand am meisten werden online Klamotten gekauft (61 %). Darauf folgen Bücher, sowie Zeitschriften, Zeitungen und Spielzeug.

Robert Klatt 

Werbung
idealo

Kommentieren Sie den Artikel