Erfolgreiches Online Marketing braucht gute Manager

Online Marketing ist schon jetzt ein unglaublich wichtiger Bestandteil einer guten Unternehmensstrategie – Die Bedeutung wird weiter steigen. In der Bundesrepublik besteht große Nachfrage an Online Marketing Managern.

Online Marketing hat sich in der Unternehmenswelt etabliert – knapp 93 % der Unternehmen setzen mittlerweile auf Online Marketing, wie eine Studie des Waghäuseler Unternehmens „absolit consulting“ zeigt. Am aller wichtigsten seien demnach die eigene Unternehmenshomepage, sowie E-Mail Marketing und SEO. Knapp die Hälfte der Unternehmen setzen weiterhin auf klassische Kanäle. Die erwarteten Unterschiede ergeben sich zwischen B2B – und B2C-Unternehmen. Während Business-to-Costumer Unternehmen vorrangig Social Media Marketing betreiben, präferiert der Großteil der Business-to-Business Unternehmen vor allem Pressearbeit und Printmailling.

Erfolg des Online Marketings abhängig von der Qualität der Fachkräfte

Der enormen Bedeutung von Online Marketing kommt eine entscheidende Aufgabe für die Unternehmen zu. Entscheidend seien laut Andreas Leonhard, Geschäftsführer der Social Media Akademie (www.socialmediaakademie.de), vor allem gut ausgebildete Fachkräfte und das Verständnis der Unternehmen, genau diesen Tatbestand zu erkennen, wächst, was an den steigenden Buchungen des Zertifikatlehrgangs „Online Marketing Manager“ der Social Media Akademie zu sehen sei. Erst Ende September veranstaltete diese eine Themenwoche zum „Online Marketing“, bei der unter anderem Studien, Interviews, Umfragen und Artikel rund um das Thema über den Unternehmensblog, Facebook, Twitter und Google + veröffentlicht wurden.

Viele Online Marketing Manager gesucht

Mittlerweile hat sich innerhalb Deutschlands und auch europaweit eine große Nachfrage nach Managern für das Online Marketing entwickelt, die sicherlich weiter steigen wird. Unternehmen wie die SMA, welche von der „webculture GmbH“ betrieben wird, sorgen mit ihrer Ausbildung von solchen Managern und Fachkräften im E-Recruiting für ein ausreichendes Angebot für Interessenten und damit für die Professionalisierung der digitalen Kanäle.

Robert Klatt

1 Kommentar

  1. Wie in vielen Bereichen braucht es Spezialisten, um die Erfolgsaussichten zu maximieren. Das Online-Marketing ist allerdings nur ein Teil des gesamten Marketings. Ob online- oder offline: Jedes Unternehmen muss in beiden Bereichen aktiv sein und die passenden Methoden herausfinden. Das Coporate Publishing ( http://huffmann-business.de ) beispielsweise wird immer noch präsent und nützlich bleiben, denn nicht jeder vertraut sich dem Internet vollständig an.

Kommentieren Sie den Artikel