Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

So, das war sie nun, die OMD 2006. Anstrengende schöne 2 Tage… Was gibt es zu berichten?

OMD Partys:
Alle wollten hin, keiner hatte Karten. Die OMD Party war eines der Gesprächsthemen. Wir haben es nicht geschafft an Karten zu kommen und haben uns bei der Alternativparty von CBS eingebucht. Grossartig, wir hatten unseren Spass wie viele andere auch. An dieser Stelle noch mal Dank an CBS. Leute, die für beide Partys Tickets hatten, wie einige von Google, haben kurz bei uns rein geschaut und sind hängen geblieben, weil die Party einfach netter war. Die originale OMD Party war schlicht überbucht, zu voll, zu laut…

Getroffen…
Beste Grüsse von hier aus noch einmal an alle, die uns besucht haben: CBC, Kolja, Die HitFlips, Mr. Wong, Frank, Christian, Florian (Karte verbummelt), Jürgen, Elizabeta und alle, die ich hier im ersten Schwung vergessen habe.

Web 2.0
Eigentlich kein Thema auf der OMD. Ich habe von Vertretern der Unternehmen Douglas, Westfalia, Neckermann, Karstadt.de im Gespräch gehört, dass das für diese Unternehmen nicht von der Relevanz ist wie es zur Zeit im Markt gepusht wird. Sie beobachten es aber und werden bei Bedarf handeln. Den sehen sie aber durch die Bank nicht, weil sie gerade dabei sind, ihre Prozesse in den Griff zu bekommen und die Kosten zu senken. Das bringt denen mehr als das Web 2.0

Business:
Sehr gut. Im Vorfeld meine Hausaufgaben gemacht und einen vollen Terminkalender am TWT-Stand gehabt. Interessante Gespräche, Folgetermine, Aufträge per Handschlag. Was will man mehr?

Werbegeschenke:
Top, alles bis auf einen USB Stick bekommen. Begehrt waren die Google Präsente wie z.B. die rote Tasche. Sorry, Pascal. Als ich deine SMS bekommen habe, waren die schon aus… Joachim will uns ein Carepaket senden. Irgendwie könnte man meinen, dass die Unternehmen viel Kohle raus geblasen haben…

Spass:
Hatten wir satt, sowohl auf dem Stand mit den beiden Madels von ePages als auch sonst, und vor allem abends 🙂

Feedback auf den Blog:
Wow, danke für das viele gute Feedback. Freut und motiviert uns…

So für heute bin ich platt. Morgen kommen noch einige Berichte, Bilder, Neuigkeiten und eine Überraschungswundertüte.

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here