OMCap SES 2012 – das Programm

Am 10. und 11. Oktober 2012 präsentiert sich die Bundeshauptstadt zum inzwischen dritten Mal als Gastgeberin für Deutschlands größte Online-Marketing-Konferenz – die OMCap Berlin – und damit als internationales Zentrum zeitgemäßen Online-Marketings. Das „Cap“ steht dabei für „Capital“ – im Hinblick auf den Standort des Events ebenso wie seinen Inhalt.

Auch in diesem Jahr wartet auf die Besucher der OMCap Berlin ein hochkarätiges Programm mit 47 internationalen und deutschen Referenten und insgesamt 45 Sessions.
Am 10.Oktober startet die Konferenz im „Quadriga-Forum“ mit sieben halbtägigen Seminaren zu verschiedenen E-Commerce- und Marketing-Themen. Für Networking und informellen Austausch gibt es am Abend außerdem den offenen Berliner Online-Marketing-Stammtisch im Stadtbad Oderberger.
Am 11. Oktober folgen im „Kosmos Berlin“ die vier exklusiven Tracks der „großen“ Konferenz. Erstmals werden im Plenum dabei auch fünf Vorträge auf Englisch angeboten, die zeitlich so platziert sind, dass sich die Teilnehmer auch für ein komplettes englischsprachiges Programm entscheiden können. Den Abschluss des Events bildet danach die CFP Networking Party am gleichen Ort.

Das Seminar-Programm – von „Advanced Facebook Marketing“ bis „Customer Journey“
Die absoluten Highlight des Seminar-Programms der OMCap Berlin 2012 sind inzwischen auch aus der (Nicht-)Verfügbarkeit der entsprechenden Tickets ersichtlich: Die Veranstaltungen „Natürliche Link-Marketing-Strategien“ mit Maik Metzen und „Advanced SEA“ mit Matthias Weth sind bereits ausverkauft. Wer sich seinOMCap-Programm erst jetzt zusammenstellt, kann sich jedoch auch auf andere interessante Themen freuen, zur Auswahl stehen

– Eine Veranstaltung zu „Conversion Optimierung“ und ihrer operativen Umsetzung in Unternehmen mit LennartPaulsen
– Ein Social-Media-Programm zu „Advanced Facebook Marketing“ mit Curt Simon Harlinghausen
– Seminare zu den Themen Gutschein- und E-Mail-Marketing mit Markus Seidel respektive Nico Zorn
– Eine „Customer Journey“ mit Timo Aden

Ein Seminar mit dem niederländischen SEO-Experten und Wordpress/Web-Entwickler Joost de Valk – eigentlich einer der Höhepunkte der Seminar-Agenda – musste leider erst vor wenigen Tagen wegen persönlicher Verhinderung des Referenten gestrichen werden.

„OMCap Special“ – neuer separater Plenum-Track zu strategischen Perspektiven von SEO und E-Commerce
Drei der vier Plenum-Tracks der OMCap Berlin 2012 bieten am zweiten Tag die E-Commerce-, SEO- und Analytics-Experten der Unternehmen Searchmetrics, Webtrekk und Zalando ein öffentliches Forum in einem größeren Rahmen. Die Themen reichen von expliziter SEO über den optimalen Marketing-Mix im E-Commerce bis zu effizientem Customer Management und den aktuellen Perspektiven von Affiliate-Marketing-Strategien.
Neu im Programm der Konferenz ist der vierte Track „OMCap Special“, der sich auf die Zukunftsperspektiven von SEO und E-Commerce fokussieren wird. Hier ist auch das von Jens Fauldrath moderierte „SEO All Star Panel“ als offenes Diskussions-Forum der OMCap angesiedelt.

Die Highlights der OMCap Berlin 2012 gibt es im vierten Track in konzentrierter Form, auf der Agenda stehen hier unter anderem:
– Ein Vortrag von Florian Heinemann zu den „richtigen KPI´s im Online Marketing Controlling“
– Ein Referat der US-Amerikanerin Maile Oyhe von Google zum Thema „Using Google Webmaster Toolsstrategically“
– Überlegungen von Marcus Tandler und Niels Doerje zu „Search & Social 2013“

Spannende Themen finden sich natürlich auch in allen anderen Tracks, beispielsweise:
– Stephen Burns Vorstellung von „Blekko: The spam-free search engine“ und Magnus Braths Vortrag zu „Black Hat SEO“ (What should not be done but still works well!) im Searchmetrics-Track
– Das operative Themen-Spektrum im gesamten Webtrekk-Track
– Die Vorträge von Andy Mihalop und Sebastian Grebasch zu „PPC in highly competitive markets“ respektive „Mobile Marketing“ im Zalando-Track

Kommentieren Sie den Artikel