Neukundengewinnung durch qualifizierte Leadgenerierung

3
Qualifizierte Leadgenerierung

Der Begriff Leadgenerierung stammt aus dem Bereich Marketing und steht für Interessentengewinnung. Der Verbraucher, der sich für ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen im Allgemeinen interessiert, ist der Lead. Er überlässt dem Werbetreibenden aus eigener Entscheidung seine Kontaktdaten, wie Anschrift, E-Mail-Adresse usw., also einen Lead, was so viel heißt wie Datensatz. Daraus kann eine weitere Kommunikation entstehen und der Anbieter kann den stark Interessierten zum Kunden machen. Leadgenerierung ist ein wichtiger Baustein zur Neukundengewinnung, immer mehr Unternehmen nutzen diesen Weg, um ihre Datenbanken zu erweitern.

Offline und Online

Die Leadgenerierung entstand aus dem Direktmarketing, hier ist es notwendig, die Zielgruppen mit möglichst geringem Aufwand zu erreichen. Durch direkte Ansprache lassen sich die verschiedensten Wege wie Telefon, Fax, Coupons und E-Mails nutzen. Die klassischen Werkzeuge in der Leadgenerierung sind Coupon-Anzeigen, Inserate mit einem Angebot zur telefonischen Beratung, Anzeigen mit Bestellkarte oder Mailings mit Karten zur weiteren Informationsanforderung. Wurde das Interesse des potentiellen Kunden erst einmal geweckt, gibt er seine Daten an den Werbetreibenden weiter, so gewinnt dieser einen Lead. Neben der Möglichkeit dieser Offline-Maßnahmen bietet vor allem das Online-Marketing hervorragende Möglichkeiten, die verschiedensten Werbemittel einzusetzen. Als Auslieferungskanal dienen die sozialen Netzwerke, Suchmaschinen, Webseiten und E-Mails. Mit einem Klick auf darin enthaltene Coupons oder Gewinnspiele wird der User auf die Landing-Page der Werbekampagne geleitet. Dort kann er seine Daten in die vorgegebenen Felder eingeben und erteilt seine Zustimmung, dass diese vom Anbieter gespeichert werden dürfen.

Die Qualität der Leads ist entscheidend für den Erfolg

Maßgebend für die Qualität der Leads sind verschiedene Faktoren wie die Aktualität, Korrektheit, echtes Interesse des Verbrauchers am Unternehmen oder der Produkte sowie die Überlassung seiner Daten aus eigener Initiative. Zuerst stellt sich die Frage, ob wirklich ein ernstes Interesse am Produktangebot besteht oder aber stand die Chance auf einen Gewinn im Vordergrund. Hat der Kunde den ersten Schritt gemacht und Kontakt zum Anbieter aufgenommen, weil das Angebot sehr attraktiv ist oder hat das anbietende Unternehmen ihn angesprochen, um ihn auf ein Angebot aufmerksam zu machen? Wie zeitnah erfolgt die Leadgenerierung, also die Umwandlung vom Lead zum Kunden? Für ein Unternehmen ist es von großer Bedeutung, qualitativ hochwertige Leads zu generieren, ansonsten lassen sich Kosten und Aufwand für diese Werbemaßnahmen nicht rechnen.

Nicht jeder Werbetreibende hat die ausreichendenden Mittel für eine erfolgreiche Leadgenerierung zur Verfügung. Die PROLEAGION GmbH hat sich auf Neukundengewinnung, Leadgenerierung und E-Mail Marketing spezialisiert und generiert monatlich bis zu 100.000 „frische“ Leads für die Neukundengewinnung. Außerdem hält die PROLEAGION GmbH in ihrem Blog wissenswerte Inhalte zum Thema bereit. Dennis Winter, Country Manager DACH bei der PROLEAGION GmbH, gibt in einem seiner Blogbeiträge zum Beispiel acht interessante Tipps zur Kundengewinnung im Netz.

Neukundengewinnung durch qualifizierte Leadgenerierung
5 (100%) 4 votes

> Alexander Noack

Begeisterter Online-Marketer, Fachmann für Online-Kommunikation und Experte für Content-Marketing am Zentrum für innovatives Marketing Berlin/Brandenburg, ZIM-BB. Außerdem Mitbegründer der Online-Marketing-Agentur CLICKHERO aus Eberswalde bei Berlin.

Webseite!