Neukundengewinnung durch Adress-Kauf: schnell & günstig

Jeder Unternehmer steht vor der Frage: Wie gewinne ich neue Kunden? Am besten mit geringem Mitteleinsatz und maximalem Erfolg. Also: Wie erreiche ich meine Zielgruppe ohne allzu großen Streuverlust? Marketing und Vertrieb bieten nun eine Fülle von Möglichkeiten, eine sehr effektive Methode, um vor allem schnell neue Kunden zu gewinnen, ist mit Sicherheit der Kauf von Adressen. Adressen, die dann mit Direktmarketing-Maßnahmen angesprochen werden können.

Allerdings muss man wissen: Man kauft beim Adress-Kauf keine Neukunden. Niemand kann garantieren, dass man mit dem Kauf von Adressen auch neue Kunden gewinnt. Die gute Nachricht: Man erhält direkten Zugang zu seiner Zielgruppe. Und das meist auf Knopfdruck. Moderne Adressenshops im Internet wie schober.com ermöglichen das Selektieren der gewünschten Zielgruppe mit wenigen Klicks. Solche Adress-Anbieter besitzen einen Pool mit meist Millionen von Adressen potenzieller Privat- und Firmenkunden und man kann sich genau diejenigen Adressen herauszufiltern, die der eigenen Zielgruppe entsprechen. Für die Neukundengewinnung kann das wertvoll wie Gold sein.

Moderne Dienstleister für den Adress-Kauf bieten meist eine große Auswahl von Auswahlkriterien, mit denen man aus den riesigen Adress-Datenbanken die Adressen derjenigen Menschen herausfiltern kann, die der gewünschten Zielgruppe am besten entsprechen.

Nehmen als Beispiel die Suche nach möglichen privaten Neukunden für einen neuen Kamera-Shop:

  • Adressaten lassen sich beim Adress-Kauf etwa anhand von Daten wie Geschlecht, Alter und Einkommen aus den Datenbanken selektieren
  • Weitere Auswahlkriterien für die Neukundengewinnung durch Adress-Kauf können Konsum- und Lifestyle-Typologien, Einkaufsverhalten und Urlaubsvorlieben, Vorlieben in Bezug auf Freizeit und Medien sein
  • Erfolgt der Kamera-Verkauf mit regionalem Bezug? Dann lassen sich die gewünschten Konsumenten-Adressen meist bis auf die Postleitzahl genau herunterbrechen.

Viele Adressenshops im Internet bieten Filter, mit denen sich die unterschiedlichen Suchkriterien miteinander kombinieren lassen, s.d. man beim Beispiel für den Adressenkauf für die Neukundengewinnung eines neuen Kamera-Shops beispielsweise ausschließlich Adressen von Männern mittleren Alters und hohen Einkommens erhält, die offen für Technik und Innovationen sind.

Wie bei jeder anderen Marketingmaßnahme so ist selbstverständlich auch beim Adresskauf und dem sich anschließenden Direktmarketing zwingend notwendig, sich intensiv Gedanken darüber machen, wie potentielle Zielgruppe genau aussieht, aus der man neue Kunden gewinnen möchte. Auch hier gilt: Die falsche Wahl kann die Werbeerfolge deutlich schmälern.

Wichtig zu wissen, bevor man mit dem Kauf von Adressen startet: Der Adress-Kauf ist nicht nur eine relativ einfache Möglichkeit, schnell und kostengünstig an tausende Adressen potenzieller Neukunden zu kommen, sondern auch eine rechtlich abgesicherte Neukundengewinnung. Direktmarketing kann heute aufgrund gesetzlicher Regelungen schnell aufs Glatteis führen. Es gibt strenge Vorschriften, wem man Werbung zuschicken darf und wem nicht. Wer diese Vorschriften missachtet, kann schnell Probleme bekommen. Ein Adress-Kauf bei seriösen Adresshändlern, wie bspw. im Schober Adressen-Shop, liefert Werbenden dagegen ausschließlich Adressen von Firmen (B2B) und Konsumenten (B2C), die einer anschließenden Direktwerbung auch zugestimmt haben.

Fazit: Es gibt viele Fragen, auf die man für eine erfolgreiche Neukundengewinnung Antworten suchen muss. Eine der wichtigsten Fragen: Wie gewinne ich schnell, günstig und effektiv neue Kunden für mein Unternehmen? Wer bei der Beantwortung dieser Frage die falsche Strategien wählt, gibt im Extremfall viel zu viel Werbegeld aus, ohne einen wirklichen Erfolg in der Neukundengewinnung zu verzeichnen. Direktmarketing ist dagegen oftmals eine richtige Strategie und der Adress-Kauf eine wichtige Basis dafür.

2 Kommentare

  1. Antworten auf die Frage:
    Wie nutze ich Schober Adressen für mein Unternehmen am effektivsten, bekommen sie bei Dienstleistern wie KREUZER Contact-Center GmbH – Köln.

  2. Adressenkauf kann ein wesentlicher Baustein innerhalb einer sinnvollen Geschäftsstrategie sein, die auf Neukundengewinn abzielt. Zuvor sollte man sich allerdings genau überlegen, welche Zielgruppen angesprochen werden sollen. Es ist auch empfehlenswert sein Geschäftskonzept als erstes an Testkunden zu überprüfen. Sollte man hier noch auf unvorhergesehene Probleme stossen, sollte man diese beheben und eventuell auch Anpassungen in seiner Geschäftsstrategie vornehmen. Bringt der Testlauf hingegen überwiegend positives Feedback, kann man sich die notwendigen Firmen- oder Kundenadressen in einem seriösen und professionellen Adressenshop besorgen.

Kommentieren Sie den Artikel