Netbooks Tweaken – 283 Seiten Knowhow

Für Leute wie mich ein ganz interesantes Buch: Netbooks werden immer leistungsfähiger, sind aber dennoch vielen Einschränkungen unterworfen. Der Festplattenplatz ist begrenzt, der Prozessor ist deutlich rechenschwacher und das ganze System läuft sehr viel langsamer als herkömmliche Notebooks oder Desktop-Computer. Doch mit der richtigen Software und den richtigen Einstellungen braucht man auch unterwegs auf keinen Komfort zu verzichten. Data Beckers neuer Ratgeber „Das Netbook-Buch“ hilft dem Anwender, aus seinem mobilen Mini-Notebook viel mehr herauszuholen, als auf den ersten Blick möglich scheint.

Das Handbuch ist dabei nicht auf ein bestimmtes Fabrikat spezialisiert, sondern für alle Netbook-Besitzer eine nützliche Hilfe. Anschaulich wird demonstriert, wie sich die kleinen Geräte durch die optimale Konfiguration von Windows und den Einsatz kostenloser Softwarelösungen optimal ausreizen lassen. Vom Überwinden erster Hürden wie der Installation von Software auch ohne CD-/DVD-Laufwerk über das mobile Surfen via WLAN-Hotspot oder Handy bis hin zur Verlängerung der Akkulaufzeit – zahlreiche Tipps und verständliche Praxisanleitungen erklären die Möglichkeiten des Netbooks detailliert und verständlich. Mehr Informationen…

Jobsbörse

Kommentieren Sie den Artikel