MyLinkState.de ist ein Handelsmarkt- und Tauschplatz für Links. Sowohl Webmaster als auch Advertiser können MyLinkState.de nutzen. Für Webmaster ist die Nutzung überwiegend kostenlos, Advertiser bezahlen über ein einfaches Punktesystem mit den sogenannten MSL-Punkten. Die Registrierung bei MyLinkState.de ist in kürzester Zeit erledigt. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut und macht es einem leicht, sich zurechtzufinden.

Und so funktioniert MyLinkState.de
Als Verkäufer haben Sie die Möglichkeit, Ihre Webseiten zu vermarkten. Dabei ist entscheidend, dass die Seiten gut positioniert sind. Über den MLS-Rank, ein objektives Bewertungssystem, prüft MyLinkState.de die Stellung der Seite bei Google und anderen Suchmaschinen über monatlich mehrmalige Abfragen. Ebenso wird die Seriosität der Seite geprüft. Seiten mit dubiosen oder sittenwidrigen Inhalten können nicht verwertet beziehungsweise bedient werden. Sind die Voraussetzungen zum Linktausch oder -verkauf aber gegeben, ermöglicht das Portal MyLinkState.de einen kostengünstigen, diskreten und sicheren Linktausch und -verkauf. Textlinks können nicht nur auf der Startseite, der sogenannten Landing Page getauscht oder verkauft werden, sondern auch auf allen Unterseiten.

Als Käufer können Sie bei MyLinkState.de contentrelevante Links buchen. Dies bedeutet, dass Sie nicht einfach irgendwelche Links auf Ihrer Seite haben, sondern Querverweise, die exakt zu Ihren Inhalten passen. Gezielt nach Ihren Vorgaben ausgewählte und gebuchte Links garantieren Ihnen ein hohes Besucheraufkommen, und das zu einem günstigen Preis mit Geld-zurück-Garantie. Mit passend ausgesuchten hochwertigen Links werten Sie Ihre Webseite erfolgreich auf.

Warum ist die Verlinkung überhaupt wichtig?
Je mehr Links auf eine Seite führen, desto höher ist die Seite bei Suchmaschinen gelistet.
Die großen Suchmaschinen bewerten inzwischen die Wichtigkeit einer Seite anhand der Anzahl an Links, die auf diese Seite verweisen. Eine gute Postionierung ist wesentlich dafür verantwortlich, wieviele Besucher eine Webseite hat. Allerdings gibt es große Unterschiede, was die Qualität der einzelnen Links betrifft. Content und Contentrelevanz sind hier die Schlagworte. Suchmaschinen arbeiten ähnlich, wie lesende und suchende Menschen denken. Sie vergleichen Content, also Inhalte, und erkennen Übereinstimmungen. Im Gegenzug gilt das natürlich auch für Links, die ganz offensichtlich willkürlich gesetzt wurden und als reine Gefälligkeit erscheinen. Dies gilt nicht nur für Links, die auf Ihre Seite verweisen, sondern auch für diejenigen, die wiederum auf Ihrer Website erscheinen. Über MyLinkState.de haben Sie die Möglichkeit, den Einsatz Ihrer ein- und ausgehenden Links gezielt auszuwählen. Dieses Verfahren sichert Ihnen Besucher, die sich nicht gleich wieder enttäuscht von Ihrer Seite abwenden.

Das MLS-Punktesystem
Das Punktesystem ist gut überschaubar. Punkte können käuflich erworben werden. Zusätzlich gibt es ein Bonus- und Provisionssystem. Boni und Provisionen gibt es beispielsweise für Neuanmeldungen, erste Buchungen und für Einnahmen als Webmaster. Punkte können ausbezahlt werden oder in Advertising-Kampagnen neu investiert werden. Der Linkkauf selbst richtet sich kostenmäßig nach dem Page Ranking. Je höher eine Seite gelistet ist, desto höher ist auch der Preis für den Linkkauf. Das System ist aber übersichtlich und transparent gestaltet, sodass durchaus festgestellt werden kann: MyLinkState.de bietet auch was fürs Geld.

Die Übersichtlichkeit des Angebots und die auch für Laien sehr gut verständlichen Erklärungen machen MyLinkState.de zu einer interessanten Plattform, wenn es darum geht, mit der rasanten Entwicklung im Internet Schritt zu halten. Prädikat: empfehlenswert!

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Zeige alle Artikel

2 Kommentare

  1. Ich bin gerade auf diesen Artikel über mylinkstate gestoßen, als ich auf der Suche nach Informationen darüber war, warum gegenwärtig wirklich kein einzeiger von uns gebuchter Link mehr funktioniert. Hat jemand eine Idee?

  2. Nur zur Info: Die gebuchten Links erschienen dann auch ein paar Stunden später wieder.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here