eSelfservice ist in Deutschland eine noch relativ junge Disziplin, verspricht aber großen Nutzen. Ein kostenloses PDF zeigt die Trends auf. Ein Unternehmen, das viele Interessenten und Kunden anzieht, erhält natürlich auch zahlreiche Service- und Support-Anfragen per Telefon und eMail. Bei geringerem Aufkommen lassen sich diese Anfragen noch intern mit den vorhandenen Mitarbeitern abarbeiten.

Bei einer großen Masse an Anfragen sind dagegen Neueinstellungen oder das Outsourcing an professionelle Callcenter kaum vermeidbar, sollen die Kunden nicht durch lange Wartezeiten vergrätzt werden. eSelfservice ist eine noch relativ neue Art, mit Kundenfragen umzugehen, weise aber ein starkes quantitatives Wachstum und eine rasante qualitative Entwicklung auf, so das Fazit der Marktanalysten von ADAMATIS. Um einen Überblick zu verschaffen, haben sie die zehn wichtigsten Entwicklungen im Internet-Selfservice für das kommende Jahr in einem 24-seitigen PDF zusammengestellt.

Das Booklet von ADAMATIS-Autor Martin Aschoff basiert auf der Marktanalyse „Internet-Selfservice in Deutschland“.In dem eBüchlein werden auch die Ergebnisse aus der Studie zum Thema Internet-Selfservice, in deren Rahmen im August dieses Jahres 120 der größten Unternehmen Deutschlands befragt wurden, verarbeitet. Zu den Trends zählen die Analysten u.a. den behutsamen Einstieg in den eSelfservice, die Fokussierung auf Usability statt auf Technik und die Verwendung von Wikis als Selfservice-Angebot. Diese und weitere Entwicklungen sind in dem Booklet ausführlich beschrieben. Die (http://www.adamatis.de/booklet.html) „Top-Trends im E-Selfservice 2007“ können ab sofort ohne zusätzliche Kosten angefordert werden.

via Ecin

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here