Im Onlinehandel bestehen – Kleine Unternehmen müssen ihre Nische finden

Kleine Händler brauchen eine Nische
Quelle: https://de.statista.com

Der E-Commerce in Deutschland wird maßgeblich von den drei großen Playern Amazon, OTTO und Zalando dominiert. Für kleine Unternehmen wird es immer schwieriger, gegen sie zu bestehen. Es ist daher wichtig, eine eigene Nische zu finden, in der man durch Alleinstellungsmerkmale punkten kann. Vor allem die Lebensmittelbranche bietet hierzu Gelegenheit. Wer das nicht schafft, wird sich gegen die immense Konkurrenz großer Konzerne nicht durchsetzen können und vom Markt verschwinden.

Immer weniger Unternehmen profitieren vom E-Commerce Boom

Der deutsche E-Commerce ist so erfolgreich wie noch nie. Im vergangenen Jahr wurden in der gesamten Branche 44 Milliarden Euro Umsatz erzielt. Allerdings profitieren von dieser Entwicklung immer weniger Unternehmen. So erwirtschaften die Top 100 Unternehmen im deutschen E-Commerce 24,4 Milliarden Euro und somit mehr als doppelt so viel wie die restlichen 900 der Top 1.000 zusammen. Die schwächsten 500 von ihnen mussten im vergangenen Jahr sogar ein Minus bei den Umsätzen hinnehmen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben es schwer, sich gegen große Konkurrenten wie Amazon, OTTO oder Zalando durchzusetzen.

Idealo Content

Die drei größten Player erwirtschaften ein Viertel aller Umsätze

Amazon, OTTO und Zalando sind die drei erfolgreichsten Unternehmen im deutschen E-Commerce. Sie allein erwirtschafteten im vergangenen Jahr 11 Milliarden Euro und damit ein Viertel aller Umsätze in der Branche. Hierbei verbuchte Amazon 7,79 Milliarden Euro, während OTTO 2,3 Milliarden und Zalando 1,03 Milliarden Euro erwirtschaften konnte. Während die Großen den Kuchen also unter sich aufteilen, bleibt für kleine und mittelständische Unternehmen kaum noch Spielraum. Diese Entwicklung wird zusätzlich durch die Onlineauftritte bekannter Einzelhändler wie Media Markt oder Saturn gefördert. Während die Umsätze bei diesen großen Anbietern steigen, stagnieren sie bei den Kleinen oder gehen sogar zurück. Diesen fehlen oft einfach die Branchenkenntnisse und die Bekanntheit großer Konzerne.

Kleine Unternehmen müssen ihre Nische finden

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist es daher immens wichtig, eine eigene Nische im E-Commerce zu finden. Nur mit einem klaren Alleinstellungsmerkmal und einer gezielten Unternehmensstrategie kann den großen Playern erfolgreich Konkurrenz gemacht werden. In den kommenden Jahren wird sich zeigen, welche der vielen Strategien zum Erfolg führt. Denn es stehen drastische Veränderungen im E-Commerce an. Gerade in Bereichen wie dem Buchhandel oder der Unterhaltungselektronik sind deutliche Sättigungserscheinungen erkennbar. Es wird zunehmend schwerer, sich in diesen Themenfeldern einen Namen zu machen und zu etablieren.

Anders sieht es bei der Lebensmittelwirtschaft aus. Aktuell kaufen die meisten Deutschen noch am liebsten im Supermarkt ein. Doch der Trend geht klar hin zum Versandhandel von Lebensmitteln. Gerade in Großbritannien und den USA ist eine klare Nachfrage nach solchen Angeboten erkennbar. Kleinere Unternehmen müssen die Zeichen der Zeit erkennen und sich auf diese Entwicklung vorbereiten. Denn nur in einer solchen Nische haben sie die Möglichkeit, langfristig neben den Großen der Branche bestehen zu können.

Idealo Content

Kommentieren Sie den Artikel