Kiwi Zutrittssystem Transponder

Während Amazon jetzt schrittweise versucht, den internationalen Markt mit seinem Amazon Key System zu erobern, gibt es in Deutschland bereits seit 5 Jahren eine professionelle Alternative. Die KIWI.KI GmbH aus Berlin hat ein Zutrittssystem für Privathäuser und Wohneinheiten entwickelt, mit dem Berechtigten ein temporärer Zugang zur eigenen Wohnung gewährt werden kann. Somit müssen Nutzer nicht mehr zu Hause sein, um zum Beispiel Pakete entgegen zu nehmen, und werden absolut unabhängig von Schlüsseln.

Das KIWI Zutrittssystem als Alternative zu Amazon Key

Die Idee, berechtigten Personen einen Zugang zur eigenen Wohnung zu gewähren, während man selbst nicht zu Hause ist, stammt nicht von Amazon. Im Gegenteil gibt es verschiedene Anbieter, die diesen Service bereits seit längerer Zeit erfolgreich zur Verfügung stellen. In Deutschland etwa hat die KIWI.KI GmbH ein Zutrittssystem entwickelt, mit dem beispielsweise Hausmeister oder Paketboten einen temporären Zugang zu den einzelnen Wohnungen erhalten. Somit fällt die Suche nach Schlüsseln weg und die Nutzer gewinnen eine größtmögliche Flexibilität. Die Zutrittsrechte werden online vergeben und können bei Bedarf auch wieder entzogen werden. Mittlerweile ist die KIWI Technik in rund 57.000 Wohneinheiten verbaut und punktet durch Flexibilität und Sicherheit.

Für diese Einsatzgebiete eignet sich das KIWI Zutrittssystem

Dank des KIWI Zutrittssystems entfällt die lästige Suche nach Schlüsseln. Die Türen lassen sich ganz einfach mittels KIWI Transponder oder KIWI App öffnen. Das ist vor allem für ältere Menschen interessant, die hierdurch eine größere Flexibilität erlangen. Ebenso praktisch ist es, wenn der Hausmeister in eine Wohnung muss, der Bewohner aber nicht zu Hause sein kann oder will. Die Zutrittsrechte zur Wohnung werden über das KIWI Portal vergeben und schon können notwendige Reparaturen oder sonstige Aufgaben in der Wohnung erledigt werden.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der KIWI Technologie kommt bei Paketzustellungen zum Tragen. Paketboten müssen die Sendungen nicht mehr beim Nachbarn abgeben, in einer Garage deponieren oder in eine Filiale bringen, wenn der Empfänger nicht daheim ist. Mit dem KIWI System erhält er einen zeitlich begrenzten Zugang zur Wohnung und kann das Paket auf dem Wohnzimmertisch oder dem Sideboard ablegen. Ähnliches gilt für andere Dienstleister wie Reinigungskräfte, Pflegekräfte oder Hundesitter, die auf diese Weise in die Wohnung gelangen.

Relevante Sicherheitsaspekte beim KIWI Zutrittssystem

Die hohe Akzeptanz der KIWI Technologie am Markt ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass sie ausgesprochen sicher ist. Das Zutrittssystem wurde in Zusammenarbeit mit weltweit anerkannten Sicherheitsexperten entwickelt und umgesetzt. Das Verschlüsselungssystem verfügt über ein TÜV-Siegel und die Technologie an sich ist zum Patent angemeldet. Durch die Verschlüsselung wird ein größtmöglicher Datenschutz erreicht und auch die Tatsache, dass sämtliche KIWI Server in Deutschland stehen, trägt zu diesem Umstand bei. All dies zeigt, dass die KIWI.KI GmbH Amazon Key nicht fürchten muss. Das Unternehmen ist breit genug aufgestellt und erfahren genug, um es mit dem Service des Onlineriesen aufnehmen zu können.

> Patrick Tarkowski

Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Onlinemarketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.

Zeige alle Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here