Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

– Hallo Andre, bitte stelle dich doch unseren Lesern kurz vor.

Andre Alpar, 32 Jahre alt, davon seit 12 Jahren im Kontakt mit dem Internet und davon wiederum sammle ich seit 10 Jahren auch berufliche Erfahrungen mit diesem feinen Medium. Vor Hitflip / Hitmeister hatte ich u.a. vor allem mit Onlinespielen und Hörbüchern zu tun. Nach dem Wirtschaftsinformatikstudium, habe ich meine betriebswirtschaftlich orientierte Promotion an der WHU begonnen, wo ich meine Mitgründer Gerald und Jan kennen gelernt habe. Seitdem gibt es eigentlich fast nur noch Hitflip und Hitmeister in meinem Leben.

– Wie läufts aktuell bei Hitflp ? Wie sind eure Pläne?

Wir sind sehr zufrieden mit dem Wachstum und der Entwicklung von Hitflip! In Deutschland hat unsere Tauschplattform über eine viertel Million Mitglieder. Die Nutzerschaft in Österreich und dem vereinigten Königreich ist kleiner aber auch dort wird eifrig getauscht. Hitflip wurde gerade frisch die Selbstbestimmung bei Flipwerten eingeführt, so dass jetzt noch intensiver gefeilscht und getauscht wird. Wir haben für die Community spannende neue Features in Planung, die in 2008 Stück für Stück in Erscheinung treten werden. Hitflip wird seiner stetig wachsenden Mitgliederanzahl immer mehr Spaß machen.

– Bitte beschreiben doch mal, was genau macht Hitmeister?

Hitmeister ist ein Festpreismarktplatz. Private und professionelle Anbieter können Ihre Angebote / Artikel kostenfrei listen. Wir legen Wert auf eine hohe Übersichtlichkeit des Angebots. Alle Angebote zu einem Artikel sind auf einer einzelnen Seite zu finden. Im Augenblick kann man DVDs, Spiele, Musik-CDs, Bücher und Hörbücher kaufen und verkaufen. Ich denke, im Laufe des Jahres wird es da aber noch die eine oder andere zusätzliche Kategorie geben. Da wollen wir aber noch nicht mehr verraten. Ein wenig Spannung muss ja erhalten bleiben. 😉

– Warum sollte ich auf Hitmeister verkaufen / kaufen?

Wir übernehmen bei jeder Transaktion eine Treuhandfunktion. Dadurch wird der Kauf- und Verkaufsprozess 100%ig sicher. Darüber hinaus ist unsere Portostruktur ist standardisiert, womit wir der (leider im Internet umgreifenden) Portabzocke auf unserer Plattform vorbeugen. Wir sind als Marktplatz außerdem komplett neutral, d.h. Rücken die Angebote der Verkaufenden in den Vordergrund und tauchen nicht selbst als Verkäufer auf.

– Wo siehst du die E-Commerce Trends für 2008?

Ich glaube dass es Zeit ist für eine gute Alternative zu Amazon. Und das sehen wir schon seit einer ganzen Weile als deutlichen Trend. Insbesondere auch aus diesem Gedanken heraus haben wir Hitmeister aus der Taufe gehoben.

– Wo hast du zuletzt online gekauft?

In dem Onlineshop eines auf Sockenversenders. Spezial-Winter-Snowboard-GanzWasBesonderes-Socken. 🙂 Habe gerade eine größere Reise vor mir und will da auch bei der Ausrüstung optimal vorbereitet sein …

– Was ist dein aktueller Tipp für mehr Traffic & Umsatz?

Mit anderen zusammenarbeiten wie es gerade mit der Blogitzeljagd mit Myvideo, verwandt.de und Erento gemacht haben. Gemeinsam erreicht man mehr! Der Pool an möglichen Kooperationspartnern ist gigantisch, denn die schöne Onlinewelt besteht glücklicher Weise zum größten Teil aus Nicht-Konkurrenten.

– Welche Web 2.0 Unternehmen sind für dich im Moment am spannendsten?

In bin gespannt, welchen Einfluss Facebook und die sich öffnenden deutschen Social Networks auf den E-Commerce haben werden.

Ich danke Dir für die interessanten Infos und wünsche weiterhin viel Erfolg 🙂

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here