Google Plus – das neue Facebook?

Die Agentur 1-2-Social stellt in ihrem Blogartikel https://www.1-2-social.de/blog/google-plus-das-neue-facebook/ das neue soziale Netzwerk Google Plus vor. Dabei wird nicht nur auf die Funktionen der Plattform, z. B. Circles oder Sparks, sondern auch auf Ziele von Google und Vorteile gegenüber Facebook eingegangen.

Google Plus ist das bis dato erfolgreichste Projekt von Google, obwohl es sich immer noch in der Testphase befindet. Grundsatz ist es, nicht einfach schon bestehende soziale Netzwerke zu kopieren, sondern durch Kombination verschiedener Kanäle die Kommunikation im Internet zu verbessern.

Die Oberfläche ist klar und einfach strukturiert und bietet mehrere Funktionen. Die persönlichen Kontakte werden in Circles bzw. Kreise eingeteilt. Welche Inhalte mit welchem Kreis geteilt werden, lässt sich individuell bestimmen.

Sparks bietet jedem User die Möglichkeit, ein eigenes Interessenprofil anzulegen um über alle Themen, die ihn interessieren, immer informiert zu bleiben. Alle Neuigkeiten kann der Nutzer anschließend mit seinen Freunden teilen.

Bei der Funktion Hangout kann man eigene Räume für Videochats mit einer oder mehreren Personen einrichten. Das videolose Gegenstück dazu ist Huddle. Über mobile Geräte ist es mit dieser Funktion möglich, über SMS, Chat oder E-Mail in einem Gruppenchat in Verbindung zu bleiben.

Weiter werden die Toolbar von Google Plus und die Schaltfläche +1 genauer dargestellt, sowie die Handhabung von Datenschutz und Privatsphäre-Einstellungen beschrieben. Auch Nutzungsmöglichkeiten für Unternehmen sind Thema im Artikel https://www.1-2-social.de/blog/google-plus-das-neue-facebook/.

By: Markus Dickhardt

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel