Hat nicht schon jemand mal einen Spam-Blog eröffnet, den könnte ich mit so manchen Köstlichkeiten bedienen. Heute erreichte mich unter anderem die folgende Mail:

Betreff: Nebenverdienst fuer Postbank Kunden.!!
Mail:

Guten Tag xxxxx!!!

Wenn sie einen Seriosen und einen gut-bezahlten Vollzeit / Nebenjob suchen nehmen sie sich 5 Minuten und Lesen sie den Text durch.

Das Unternehmen Liberty-Financial Union braucht junge, Hochqualifizierte Mitarbeiter. Die in der Lage sind mit Hilfe der Extraordinaeren und effektiven Losungen, Probleme unserer Kunden zu Loesen. Wir suchen fuer unseren kleinen Arbeitskreis junge und ehrgeizige Spezialisten.

Mit der Arbeit in Liberty-Financial Union haben Sie im gesamten Bereich der Unternehmensberatung zu tun. Sie werden auch mit den neugegruendeten Untennehmen, als auch mit langjaehrig bestehenden Firmen, zusammenarbeiten.
Die erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen, werden Ihrem Wert als Spezialist erhohen.

Im Moment ist eine Stelle im Bereich Finanzen frei geworden. Da unser Mitarbeiter uns, aus gesundheitlichen Gruenden zu unserem Bedauern, verlassen musste.

Alter 20-55 Jahre

Bildung: Nicht von Bedeutung.

Notwendige Kenntnisse, Faehigkeiten, Erfahrungen:
Erfahrung im Bearbeitung geschaeftlicher Korrespondenz (erwuenscht); Beherrschung MS Office (Excel, Word,) und Internet; Kenntnisse mit dem Umgang elektronischen Zahlungsystemen , Onlinebanking, Kenntnisse einer Fremdsprache sind vom Vorteil.

Persoenliche Eigenschaften:
——–+++++++———++++++++
Engagement;
Hoher Level an Selbststaendigkeit, Faehigkeit im Planung des Arbeitstag es Wunsch nach Karriereaufstieg und Verfuegbarkeit ueber adaekvaten Ambitionen; Akkurates Auftreten; Gehorsamkeit; Bereitschaft zur Fortbildung.

Wir sind ausschliesslich nur an Leuten interessiert die ein Konto in der POSTBANK AG haben!

Falls Sie sich fur unser Angebot interessieren, schicken Sie Ihre Bewerbung an info@lib-f-union.com

oder besuchen sie uns im Internet auf:

+++++—–+++++—–+++++—–

Vielen Dank fur Ihre Aufmerksamkeit zum unsren Angebot,

Liberty Financial Union

UNSERE FIRMA IST SERTIFIZIERT ALLES SERTIFIKATE FINDEN SIE AUF UNSERER HOMEPAGE!

Das wird ja immer besser 🙂

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

8 Kommentare

  1. Das EKM-Blog hat zumindest mal einen Spam-Friedhof eröffnet (wird wohl auch reichlich (sogar von Spamern) frequentiert.

    Aber eigentlich ist es nur noch eine Frage der Zeit bis Spamer das Spamen sein lassen und bei RTL2 und NeunLive Werbezeit buchen. Ist ja irgendwie auch zielgruppenorientierter.

  2. Dieser Nebenjob-Spam geistert doch schon mehrere Wochen wenn nicht sogar Monate durchs Web.

  3. Diese verdammte Mail hatte ich auch zwei Wochen lang jeden Tag mindestens 10 Mal in der Mailbox.

    Und dabei habe ich doch schon einen schönen Job… :-8

  4. Spam? Na immer her damit…Marketing-Blog.biz hat Recht…wir sammeln ganz fleissig unter spamfriedhof@gmail.com und freuen uns immer, wenn die Spammer von allein darauf kommen, ihren Müll dort zu beerdigen 😉

  5. Diese Spam-Mail funktioniert wie folgt:

    Wenn sagen wir mal Hacker die PIN/TAN Nummern von jemandem haben suchen sie mit dieser eMail Typen für einen Job meist für eine russische Firma.
    Diese eMail kommt oft von russischen „Firmen“ die mit dieser eMail Typen für einen Finanz-Job suchen.

    Die Firma sucht aus Gründen wie „ach so schwierigen Verhältnissen“ einen Nebenberuf im Finanzbereich: „Wenn unsere Kunden Geld auf Ihr Konto überweisen geben Sie 90% davon auf das Konto von z.B. “
    Und dann kommt der Anruf, es ist Geld auf dem Konto, bitte abheben und zu der Bank tragen. Auf dem Konto steht dann „Überweisung wegen 100 Tonnen Stahl“ und der neue Mitarbeiter hebt das Geld ab, trägt es zur Bank minus 10% und kommt freudig nach Hause.
    Dort wartet schon die Kripo, das Geld kam von einem geknacktem Konto und das Geld bei der F Union ist spurlos weg (so funktioniert diese Bank).

    Dazu passt ein weiteres Beschäftigungsgebiet der Burschen:

  6. Hab zwar nicht solche scheinbar lukrative Einnahmen, aber dafür sicherlich seriösere. Bei 2WiD mach ich nun seit fast dem Start schon mit, noch sind allerdings nur paar euro im Monat, aber wenigstens steigend.

  7. Ja, ja der Spam. Ist schon nicht mehr schön, was heutzutage gespammt wird.
    Ich selbst betreue Webseiten meiner Kunden und somit auch deren E-Mails. Da sind 500 Spammails am Tag nix. Aber zum Glück brauch ich auch nicht auf die dubiosen Vorschläge der Nebenjobs eingehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here