GartenXXL ist Testsieger und expandiert nach Österreich

Erst kürzlich hat GartenXXL das höchste Qualitätsurteil erhalten: Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) kürte den Spezialshop in einem unabhängigen Test von zehn Garten-Online-Shops als Sieger und beurteilte ihn als einzigen Teilnehmer mit „sehr gut“. Nun ist der Testsieger auch in Österreich präsent.

Bei dem Test wurden die zehn Online-Shops für Gartenbedarf mit dem breitesten Sortiment hinsichtlich des Informationswertes, der Bedienungsfreundlichkeit sowie der Transparenz und Sicherheit geprüft. Darüber hinaus erfolgten eine Angebotsanalyse und die Erhebung und Bewertung der Bestell- und Zahlungsbedingungen.

Idealo Content

Das Qualitätsurteil „sehr gut“ für den Testsieger GartenXXL begründet das unabhängige Institut vor allem mit dem überzeugenden Webauftritt. „In Sachen Angebot belegte der Anbieter Platz eins und glänzte mit einer breiten Produktpalette von Gartenmöbeln über Pflanzen bis hin zu Geräten und Gartenbekleidung“, heißt es in der Begründung weiter. Der Wegfall der Versandkosten ab einem Bestellwert von 20 Euro wurde als weiterer Pluspunkt gewertet.

Die Kombination von breitem Sortiment und hoher Servicequalität ist unsere Stärke, an der wir permanent arbeiten“, freut sich Bastian Siebers, Sprecher der Geschäftsführung der Tengelmann E-Stores GmbH in Mülheim an der Ruhr, über die Auszeichnung. „Obwohl wir erst im letzten Jahr gestartet sind und ein sehr schnelles Wachstum aufweisen, hat Qualität bei uns oberste Priorität. Das spiegelt auch die hohe Zufriedenheit unserer Kunden wider.“

Dazu komme die Steigerung der Markenbekanntheit durch eine erfolgreiche Werbekampagne mit TV-Spots auf Pro7, SAT1, und Kabel1 in diesem Frühsommer und einer massiven Online-Reichweitenkampagne. „Diesen Schub wollen wir nun für die Expansion in weitere Länder nutzen“, so Siebers. Mit dem Launch von gartenxxl.at in Österreich habe die geplante Internationalisierung des erfolgreichen Online-Shops begonnen. Die in Deutschland bewährte Marketing- und Produktstrategie wird dabei ebenso weitgehend übernommen wie die multishopfähige E-Commerce-Plattform.

Ziel ist es, einen Großteil des Sortiments von rund 20.000 Artikeln – darunter viele bekannte Herstellermarken wie etwa BOSCH, KÄRCHER, Kettler oder Gardena – auch im Nachbarland verfügbar zu machen. „Damit sind wir aus dem Stand heraus der E-Commerce-Anbieter mit der größten Sortimentsbreite und -tiefe in Österreich“, betont Bastian Siebers. So wie in Deutschland wolle man den Hobbygärtnern ein vollständiges Gartensortiment mit allen wichtigen Marken bieten und bei bestimmten Produktgruppen wie Rasenmähern, Gartenmöbeln, Gewächs- und Gartenhäusern das umfassendste Angebot am Markt haben.

Bastian Siebers sieht für den Testsieger und Service-Champion GartenXXL hohes Wachstumspotenzial: „Bisher gibt es in Österreich keinen vergleichbaren Wettbewerber zu unserem Spezialshop, zudem wächst der Online-Handel dort dynamisch“. Nach einer aktuellen Studie, die im Auftrag der österreichischen Wirtschaftskammer erstellt wurde, kaufen inzwischen 57 Prozent der Österreicher bei in- und ausländischen Online-Anbietern ein und haben dabei 2013 über 5,9 Mrd. Euro ausgegeben.

Idealo Content

Kommentieren Sie den Artikel