Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Heute ist mir der offizielle. FIFA World Cup 2006 Song zu Ohren gekommen. Es handelt sich dabei um den Song Love Generation von Bob Sinclair (Das Video zum Song). Wobei ich heute die Radio Edition zu hören bekommen habe, der richtige WM Song heißt dann: Bob Sinclair presents Goleo VI feat Gary „Nesta“ Pine. Bob Sinclair ist kein unbekannter, Sänger bei den Wailers (Bob Marley) und ist wohl als DJ recht erfolgreich.

Das Video ist aber komplett in den Staaten gedreht, da frage ich mich, was soll das den sein? Wo ist die WM? In Deutschland! Was soll ich dann bitte schön mit so einem Video? Also FIFA, was habt ihr euch dabei gedacht?.

So richtig begeistert bin ich auch vom Song selbst noch nicht, ok der Song muss ja auch auf der ganzen Welt ein Hit werden, dafür ist die Melodie schon geeignet, und wenn man den Song zum Millionsten mal gehört hat, kann man ihn auch mitsingen. Caro (sitzt ein Büro weiter) kann Ihn übrigens schon pfeifen und Ihr Handy duddelt ihn wenn Sie angerufen wird.

Auch andere und insbesondere die Musikindustrie macht sich für einen WM Song stark, ich hoffe da kommt dann noch ein Knaller bei rum. Ich habe das Thema mal zum Anlass genommen, im Rahmen meiner ganz persönlichen WM Vorbereitungen eine Liste zusammen zu stellen was so an Offiziellen WM / EM Songs bisher herhalten mußte und was sich während einem solchen Weltereignis noch an Musik durch gesetzt hat.

EM 2004: Nelly Furtado, Forca und beim ZDF wurde Nickelback, See you at the Show gespielt.

WM 2002: Anastacias Song Boom war der off. Song, die ARD spielte immer Love United, Live For Love United

EM 2000: gab es E-Type: Campione 2000 oder Bon Jovi: Its my Life

WM 1998: Anna Maria Kaufmann, Joey Tempest: Running with a dream bzw. Ricky Martin: The Cup of Life und noch Youssou N’Dours Lied La Cour des Grandes waren die Lieder der WM. 1998 war glaube ich Dario G’s „Carnival de Paris“ das „offizielle“ WM-Lied des ZDFs.

EM 1996: Simply Red: We’re In This Together was aber nicht so gut angekommen ist wie : Baddiel & Skinner & The Lightning Seeds: Three Lions (Footballs Coming Home) (WM-Song der englischen Nationalmannschaft)

WM 1994: Village People und die Nationalmannschaft: Far away in America,Village People und die Nationalmannschaft: United Well Go, Nicole und die Nationalmannschaft: Its Just A Game die bessere Variante: Daryl Hall, Sounds of Blackness: Gloryland

WM 1990: Udo Jürgens & Belem Thomas und die Nationalmannschaft: Sempre Roma, Udo Jürgens und die Nationalmannschaft: Wir sind schon auf dem Brenner, Gianna Nannini, Edoardo Bennato: Un estate italiana, David Hanselmann: Go Get The Cup (WM-Song der ARD)

WM 1986: Peter Alexander und die Nationalmannschaft: Mexico, mi amor alternativ dazu „Mexico“ von den Böhsen Onkelz, ist in Fankreisen nicht gerade unbeliebt

WM 1982: Michael Schanze und die Nationalmannschaft: Ole Espana, Michael Schanze und die Nationalmannschaft: Football Forever, Lena Valaitisv und die Nationalmannschaft: Highland

WM 1978: Udo Jürgens und die und die Nationalmannschaft: Buenos dias, Argentina

WM 1974: Deutsche Nationalmannschaft: Fußball ist unser Leben und die Kollegen aus dem Osten spielten: Frank Schöbel: Ja, der Fußball ist rund wie die Welt (WM-Song der DDR-Nationalmannschaft)

Um meine persönliche CD zu vervollständigen fehlen noch:

Titelmeldodie von Star Wars, Sirtaki, Deutsche Nationalhymne (ohne Text, ich kann sie mitsingen), Azzuro von den Hosen, und noch der ein oder andere Parthitmix.

Kleiner Nachtrag: http://www.everyhit.com/football// ist eine gute Quelle mit Fussballtauglichen Songs, auch wenn sie von den Engländern ist 😉

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

7 Kommentare

  1. Oh Deutschland!!!! Ich kann mich nur meinem Vorredner anschließen und muss aber nochmals betonen, wie entäuscht ich von dem Video bin. Der Song alleine ist gut habe ihn auch schon desöfteren abends gehört lkässt sich gut feiern. Aber dieses Video…
    Sollte die WM im „eigenen“ Land nicht einen Deutschland Boom auslösen? Sollte Deutschland nicht seinen Ruf „Made in Germany“ nicht auch mit der WM wieder aufpolieren? So in etwa lauteten doch die Aussagen der Veranstalter und Väter dieser WM. Mit einem Video, in dem ein Junge auf einem Fahrrad, welches in Deutschland niemals auf der Straße auftauchen würde durch Amerika fährt geht mir jede Vorfreude auf die WM im „eigenen“ Land verloren. Entschuldigung dies ist noch demütigender als jedes Hampel Maskottchen oder jede Vorrunden Auslosung!

  2. auch wenn man die gruppe ansonsten eher nicht hören kann, der track „Oli Kahn“ hat was, und gehört in so eine Liste bestimmt auch rein.

    auch für einen englischen Verein geschrieben (glaube Chelsea?) ist der Track „We’re Gonna Win“ von Bryan Adams. Keine seiner so bekannten Schmuseballaden, sondern ein recht netter rocker.
    passt!

    p.s.: danke für die liste. 😉

  3. also du ente! bob sinclair war niemals bei den wailers: (aus dem swr3 lexikon)

    Die French House Legende Bob Sinclar (manchmal auch Sinclair) war nicht wenig überrascht, als er gefragt wurde, seinen Track „Love Generation“ (2005), der schon die französischen Clubs unsicher machte, der Fifa und dem Fußballmaskottchen GOLEO VI zur Verfügung zu stellen. Sinclar hatte den Track mit dem Wailers Sänger Gary ‚Nesta‘ Pine eingespielt. Ein später Ruhm für den Producer Sinclar, dessen Hits „Ich rocke“, „I Feel For You“ oder „My Only Love“ schon etwas zurück liegen. Alle zu finden auf seinem 2000er Album „Champs Élysées“. Beliebt auch, auf SWR3, der Sinclar Track „Outro lugar“, gesungen Salomé de Bahia, der Brasilianerin mit der unnachahmlichen Stimme.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here