Einkaufen wie im Flug – Online-Shopping für Flugreisende

Online-Shopping für Flugreisende

Eine repräsentative Bitkom-Studie hat ergeben, dass sich eine Vielzahl an Flugreisenden ein umfassenderes Angebot an Shoppingmöglichkeiten während des Fliegens wünscht. Sowohl Bestellungen im Vorfeld der Reise als auch Online-Shopping während des Fluges werden gewünscht. Viele Fluglinien reagieren auf diese Nachfrage und stellen zahlreiche Angebote zur Verfügung. Eine flächendeckende Bereitstellung von Einkaufsmöglichkeiten ist aber noch nicht in Sicht.

So wurde die Studie durchgeführt

Die Studie wurde von Bitkom Research durchgeführt und hatte digitale Shopping-Angebote in Flugzeugen zum Thema. Für die Studie wurden insgesamt 3516 Personen befragt, von denen 994 innerhalb der letzten 12 Monate eine Flugreise bestritten hatten. Um ein möglichst repräsentatives Ergebnis zu erzielen, wurden Menschen ganz unterschiedlicher Altersgruppen befragt. Die jüngsten Teilnehmer der Studie waren 14 Jahre alt und das Spektrum reicht hinauf bis zu 65 und älter. Für die Auswertung der Ergebnisse wurden die Teilnehmer der Studie in verschiedene Gruppen eingeteilt. So wurden zum Beispiel die 14-29-Jährigen, die 30-49-Jährigen, die 50-64-Jährigen und die Menschen ab 65 separat betrachtet und ihre Aussagen zusammengefasst.

Werbung
idealo

Diese Shoppingoptionen wünschen sich Flugreisende

Einkaufsoptionen während des Flugs werden von vielen Studienteilnehmern nachgefragt. So wünschen sich beispielsweise 43% die Möglichkeit, schon im Flugzeug ein Taxi oder einen Kofferdienst online bestellen zu können, die dann am Ziel auf die Reisenden warten. Ebenfalls interessant ist für knapp ein Drittel der Befragten (29%) die Möglichkeit, Duty-Free-Artikel im Flugzeug einkaufen zu können. Einige möchten diese Produkte dann am Ziel ihrer Reise abholen, andere wünschen sich einen direkten Versand an eine Wunschadresse.

Doch auch Vorbestellungen für Flugreisen finden bei einer Vielzahl der Befragten Zuspruch. So wünschen sich zum Beispiel 46% der Befragten die Möglichkeit, dass Bordessen bereits von zu Hause aus vorbestellen zu können. Deutlich wird, dass solche digitalen Angebote vor allem bei der jüngeren und mittleren Altersgruppe sehr nachgefragt sind. Allerdings zeigt sich auch, dass Essensvorbestellungen für den Flug für alle Altersgruppen sehr interessant sind. Die Spannweite reicht hier von 50% Zuspruch bei den Jüngeren bis zu 38% Zuspruch bei den Älteren.

Der Service der Fluglinien ist ausbaufähig

Die Studie zeigt ebenfalls, dass bei den Luftlinien noch ein großer Handlungsspielraum besteht. Aktuell sind es einzelne Airlines, die digitale Angebote zur Verfügung stellen, um ihren Kunden die Reise so angenehm wie möglich zu machen. Von einem flächendeckenden Ausbau der Möglichkeiten zum Online-Shopping während einer Flugreise kann aber noch nicht die Rede sein. In den nächsten Jahren werden solche Serviceangebote allerdings einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen, weil Online-Shopping während des Fluges bereits heute einen großen Reiz auf viele Flugreisende ausübt. Die Airlines sind somit gut beraten, sich auf die neuen Entwicklungen im Flugservice einzustellen und Möglichkeiten zum Einkaufen während des Fluges bereitzustellen. Nur so ist es möglich, Kundenzufriedenheit dauerhaft zu gewährleisten. Denn so wie die Customer Experience im E-Commerce von zahlreichen Faktoren abhängt, so hängt das Wohlbefinden von Flugreisenden neben Komfort, Fernsehen, Musik sowie Speisen und Getränken heutzutage auch von digitalen Angeboten und Online-Shopping während des Fluges ab.

Werbung
idealo

Kommentieren Sie den Artikel