Ich weiss noch nicht, was ich davon halten soll. Auf jeden Fall ist die Site von Linkzar.ru schon ein Happening. Aber worum geht es überhaupt? Um Russenlinks oder einfach nur einem Streit unter den SEOs? Naja, auf jeden Fall droht „Brois, der mächtige Linkzar aus dem Osten“ den deutschen SEOs und setzt diese unter Druck. Ich beobachte zum Beispiel den Paul B. mit seinem Online Kredit Index (Onside) und lese auch bei Jojo regelmässig mit. Beide berichten davon dass, sie .ru Backlinks bekommen haben. Boris spricht von  bis zu 2000 Links. Normalerweise sollte man sich freuen, doch hier geht es um Links aus schlechter Nachbarschaft… Das ist nicht gut für die Serps…. Das Thema ist auch kurz bei Abakus aufgepoppt – aber komischerweise nur kurz.

Interesssant ist dann aber die Aussage, dass auch die Kunden der SEOs mit entsprechenden Links bestraft werden sollen:“Ich gehe dann gegen alle Kunden, welche der SEO betreut oder berät vor. Setze überall auf alle Kunden des SEO massenweise russische Backlinks von zig verschiedenen Quellen die man nie wieder stoppen, löschen oder rückgängig machen kann!“ Jetzt geht es dabei nicht um kleine Klitschen, sondern auch Unternhemen wie Active Traffic, Abakus, ValueClick Media, Sistrix…

Und damit bekommt das Thema doch schon eine gewisse Brisanz…

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!