Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

hah, als wenn ich es in meinem Post Tr3nd 2k10: mobile Commerce, shoppen auf der grünen Wiese nicht geschrieben hätte. mCommerce ist schwer im kommen und und auch in der aktuellen Ausgabe der Internetworld wird das Thema nun behandelt.

Stefan Schambach wird dort mit den Worten zitiert:

Das Jahr 2010 bringt für viele Händler gute Nachrichten, aber nicht für alle: der E-Commerce wird alle anderen Handelsformate überholen. Markenartikler werden zunehmend direkt über das Internet an die Endkunden verkaufen. Mobile Commerce wird den Durchbruch erleben, vor allem durch die verbreitung des iPhones. Viele Anbieter werden die versandkosten dauerhaft abschaffen. …

Passend dazu finde ich heute auf mobile zeitgeist einen exklusiven Downlaod zum Thema:

Wer sich nun umfassend mit dem Thema mCommerce beschäftigen möchte, sucht meist vergebens nach einer guten Einführung. Daher freue ich mich besonders, dass Mirko Klopfleisch (@mobile_mirko)  mobile zeitgeist seine wirklich heraus ragende Masterarbeit “Mobile E-Commerce: Business in Motion” exklusiv zur Verfügung stellt, damit wir sie in voller Länge unseren Leserinnen und Lesern zum Download anbieten können.

Der Download umfasst die 90-seitige Masterarbeit von Mirko Kopfleisch und kann für alle Interssierten am Mobile Commerce als Pflichtlektüre angesehen werden.

Zusammenfassung:

Diese Masterarbeit untersucht die Möglichkeiten von Herstellern und Resellern von Waren und Dienstleistungen in Deutschland das Mobiltelefon als eigenen Distributionskanal bzw. als unterstützendes Element bestehender Absatzkanäle einzusetzen. Im Mittelpunkt stehen grundlegende Aspekte des State of the Art. Es werden sowohl die aktuellen Potentiale, Zielgruppen und Warenprofile als auch relevante Erfolgsfaktoren herausgearbeitet und anhand von praktischen Beispielen aus Deutschland und den USA unterlegt. Gleichfalls werden eigene Konzepte als Anregung zukünftiger Entwicklungen vorgestellt.

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here