Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Sven vom Cyberbloc macht seine Sache richtig gut. Cyberbloc ist das Blog von Cyberport, einem der gr. Elektronik-Retailern im deutschsprachigen Netz. Somit ist das Cyberbloc ein Corporate Blog. Eigentlich meint man bei einem Corporate Blog, dass nur Leute aus dem Unternehmen dort schreiben. Doch hier weit gefehlt. Ganz in Web 2.0 Manier kann hier jeder posten. Man muss sich nur Bewerben und schon kann man über Spaziergänge im Park oder Konzerten was schreiben.

Nebenbei gibt es noch die Produkttester. Auch hier kann sich jeder bewerben. Cyberport stellt 6-8 Produkte aus dem Portfolio zur Verfügung, die für den Zeitraum von 1 Monat den Testern zur Verfügung gestellt werden. Gegenleistung ist ein ausführlicher Testbericht mit der ehrlichen Meinung zum Produkt.

Die Auslosung der Produkte wird in einem Video dokumentiert. Das erste Video mit der Glücksfee Melanie war schon nicht schlecht. Doch diesmal ist Sven im ganzen Unternehmen nach den Glückrittern auf der Suche (und nach Melanie). Ganz nebenbei bekommt man so einen guten Eindruck von dem Unternehmen und lernt die Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen kennen. Gerade der Videodreh ist dieses Mal gut gelungen (großes Kino!).

Auch diesmal habe ich Glück gehabt. Mein Testobjekt (bin ja Co-Autor und Produkttester) ist eine Crumpler Sophisticator. Bin mal gespannt, ob die Tasche mit der Produktbeschreibung mithalten kann.

Die Außenhaut des Sophisticators besteht aus dem serengetigetesteten 1000d Chicken-Tex-Supreme Nylon Material, das nichts so leicht auseinander bringt. Der Laptop hat seinen Platz im extra gepolsterten Fach und was auch immer man in eine der 8 (in Worten: acht!) Innentaschen packt, was drin ist bleibt sauber, trocken und schön. Dafür sorgen das wasserfeste ripstop lining, die stabilen Nylon-Nähte und extra starke Reißverschlüsse. Durch den verstellbaren, gepolsterten Schultergurt mit seinem genialen Quick-Flick Schnellverschluss und die gepolsterte Rückenpartie wird das Umhängen und Tragen zum wahren Vergnügen und für alle, die die Dinge gerne selber in die Hand nehmen, hat der Sophisticater zusätzlich einen weichen Handgriff, der sich diskret zurück zieht, wenn er nicht gebraucht wird. Und da Stärke erst durch die Kombination mit Schönheit zur wahren Größe wird, gibt es den Sophisticator in 4 wunderschönen Farbkombinationen.

Wer bitte denkt sich sowas aus?

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Payment Service Provider vergleichen

Payment Service Provider vergleichen
So finden Sie den richtigen Zahlungsdienstleister für Ihr E-Commerce-Projekt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here