Buch Rezension – Tell to Win von Peter Guber

In seinem Bestseller „Tell to Win“ möchte der Autor Peter Guber sein Wissen über die Nutzung von Geschichten, Emotionen und seriösen Auftritten im Geschäftsleben vermitteln. Geschichten inspirieren Menschen und können diese zu einem gewünschten Handeln bewegen: Schließlich sind Emotionen zumindest unterbewusst immer von Bedeutung. Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner können von Projekten und Visionen wesentlich besser überzeugt werden, wenn anschauliche Geschichten erzählt werden. In seinem Buch Tell to Win versucht Peter Guber seinen Lesern dieses Wissen zu vermitteln.

Peter Guber: Tell to Win
Mit seinem Buch Tell to Win möchte Peter Guber sein umfangreiches Wissen weitergeben, welches er in mehreren Jahrzehnten sowohl beruflich als auch privat gesammelt hat. Peter Guber folgt in seinem Buch dem Grundsatz, dass ein Vorhaben nur dann verkauft werden kann, wenn dieses in eine Geschichte verpackt wird. Das Besondere an der Sichtweise von Peter Guber liegt darin, dass er es versteht fernab von PowerPoint-Präsentationen sowie von Zahlen und Fakten andere Präsentationsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das Erzählen von Geschichten scheint dabei auf den ersten Blick komisch erscheinen, auf den zweiten Blick vermittelt das BuchTell to Win allerdings den psychologischen Sinn hinter diesen Geschichten. Ein Geschichtenerzähler in der Berufswelt kann Geschichten als effektives Instrument nutzen: Schließlich erinnert sich das Publikum leicht an eine Geschichte. Durch eine authentische Erzählweise kann das Publikum gefesselt und überzeugt werden. Die kleinen Feinheiten für das richtige Erzählen der Geschichte werden in Peter Guber Tell to Win vermittelt. So muss die Geschichte zum Publikum passen und aus passiven Teilnehmern müssen aktive Teilnehmer werden.

Interessantes Buch mit vielseitigen Ausprägungen
Peter Guber vermittelt in seinem Buch vielseitige Fakten für den richtigen Umgang mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern. Um seine Erfahrungen zu demonstrieren, werden im Verlaufe des Buches immer wieder Geschichten erzählt und deren Wirkung veranschaulicht. Dabei geht er nicht nur auf eigene Geschichten ein, sondern auch auf solche von renommierten Persönlichkeiten wie David Copperfield, Stephen Spielberg, Nelson Mandela oder dem YouTube-Gründer Chad Hurley. Besonders vorteilhaft ist die einfache und verständlicheErzählweise, welche dem Leser Schritt für Schritt das Erzählen von fesselnden Geschichten beibringt. PeterGuber hat mit seinem Buch Tell to Win ein ungewöhnliches, aber dennoch wichtiges Thema angeschnitten. Die fachliche Relevanz und Trägheit der Referenten führt nur allzu oft dazu, dass Vorträge nicht gerade spannend sind und sich Teilnehmer an der Grenze zum Einschlafen befinden. Nach dem Lesen von Peter Gubers Tell toWin werden sich Referenten mit vollkommen neuen Ideen und Denkansätzen beschäftigen.

Ein Erfolgskonzept
Jedes Jahr werden mehr als 10.000 Bücher mit Business-Wissen veröffentlicht. Nur ein verschwindend geringer Prozentanteil dieser Bücher sind lesenswerte Bücher. Der Großteil der Bücher wiederholt müde Business-Plattitüden, welche auf einen schnellen Erfolg des Autors abzielen. Peter Gubers Buch Tell to Win gehört zu dem kleinen Splitter an Veröffentlichungen, die es wert sind gelesen zu werden. Nehmen Sie am Erfolg von Peter Guber teil und profitieren Sie von den Erfahrungen eines der erfolgreichsten Personen auf diesem Erdball!

Erschienen in mitp Verlag

Kommentieren Sie den Artikel