Aprilscherze – so kommt man an Adressen

Aprilscherze – so kommt man Adressen

Bild.de und Veltins haben zum 1. April ein gelungenes Tool zur Generierung von Adressen ins Leben gerufen.

Nutzer haben die Möglichkeit aus verschiedenen Bildschlagzeilen auszuwählen und diese zu personalisieren. So kommt man zu seiner eigenen Schlagzeile auf Bild.de. Den Link dazu versendet Bild.de automatisch an den Empfänger. Die Themen der Schlagzeilen reichen von „Mann trägt Frauenwäsche“ und „Wer kennt den Unfallfahrer“ bis hin zu „Geheimen Webcam Aufzeichnungen“.

Witzig gemacht, der Empfänger erhält eine Mail mit einer URL, klickt er diese an kommt er auf die aktuelle Startseite von Bild.de, nur ist diese ein Fake und als Hauptschlagzeile ist für ca. 25 Sekunden den Aprilscherz zu sehen.

Da unter den Versendern Preise an diejenigen vergeben werden, die diesen Scherz am meisten nutzen, gehe ich davon aus, dass mit diesem Aprilscherz Adressdaten bis in den Millionbereich gesammelt werden. Allerdings wird nur vom Versender eine Bestätigung abgefragt, ob er in Zukunft Informationen wünscht. Die Empfänger dieser Aktion dürften also per Gesetz gegen Werbemails von Veltins und Bild verschont bleiben.

Allerdings ist die Aktion so gut gemacht, dass fast jeder Empfänger wiederum selbst zum Versender wird. Aus Marketingtechnischer Sicht ein guter Erfolg für beide Partner.

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here