Analysetool: Social Media Radar

Wer wissen möchte, was in Socialen Netzwerken wie Twitter, YouTube, und Facebook über eine Marke kommuniziert wird, kann seinen Prakti dransetzen das herauszufinden oder auf Software zurückgreifen.

Der moderne Internetnutzer ist hochgradig vernetzt: er tauscht sich aus, unterhält sich mit Freunden und erzählt seine Erlebnisse weiter. Communities im Social Web zu besuchen ist mittlerweile die vierthäufigste Internet-Aktivität – noch vor der Nutzung von E-Mails.

Anzeige idealo

Heute ist es für Unternehmen unumgänglich, die öffentliche Meinung im Social Web zu beobachten und zu beurteilen, um im entscheidenden Moment eingreifen zu können und die Kommunikation professionell und gezielt zu steuern.

Eine Lösung dafür ist das Social Media Radar von TWT Interactive. Es checkt die Aktivitäten in Netzwerken wie:

  • Flickr
  • vi.sualice.us
  • Twitter
  • FriendFinder
  • id.enti.ca
  • youtube
  • myVideo
  • 12seconds
  • Bloglines
  • WordPress
  • Blogger
  • und noch einigen anderen

und gibt zum einen alle Informationen übersichtlich aus (Echtzeitanalyse) und dokumentiert sie zum anderen für langfristige Auswertungen. TWT stellt auch Demos zu den drei Themen Weihnachten, StarWars und Schweinegrippe im Netz bereit. Die Kosten sind durchaus überschaubar und für Marken eigentlich ein Pflichtprogramm.

> Mirko Peters

Mirko Peters ist als Medienkaufmann und Senior E-Commerce Manager seit 2002 auf Agentur- und Unternehmensseite. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

Autoren-Seite

Anzeige idealo

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here